16.02.2019: Rot-Weiss Essen - TV Herkenrath (cso gönnt sich auf R2 die pralle Sonne.)
16.02.2019: Das Duisburger Handball-Derby steht auf dem Programm.
17.02.2019: Das uhltimative Oberliga-Derby steht auf dem Programm - sogar ein AS ist dabei...
20.02.2019: SG Schönebeck U17 - MSV Duisburg U17 (Diesmal darf der Duisburger Club auch für cso gerne gewinnen.)
Mobil

Grounds

2018/2019 (105)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2019 (1230)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

05.01.2017 / pjg Mobilansicht
Hallenfußball:
31. Duisburger Stadtmeisterschaft (Tag 1)
Als Erster der Vorrundengruppe B hat der VfB Homberg den ersten Tag der 31. Duisburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft beendet, das Team von Trainer Stefan Janßen bleibt damit im Titelrennen. Die Gelb-Schwarzen hatten es mit dem Bezirksligisten TuS Mündelheim sowie drei Vertretern der Kreisliga A - Eintracht Walsum, Rumelner TV und GSG Duisburg - zu tun und gaben sich keine Blöße, schon vor dem letzten Spiel war der Gruppensieg unter Dach und Fach. Weiter geht es am Samstag ab 12.30 Uhr u.a. gegen Viktoria Buchholz und TuS Asterlagen, die übrigen beiden Zwischenrunden-Gegner stehen erst am morgigen Abend nach dem zweiten Vorrunden-Spieltag fest. Mehr Informationen gibt es hier: Klicken.‎

- Statistik -

Aufgebot VfB Homberg:

Philipp Gutkowski, Andreas Kossenjans - Oguzhan Cuhaci, Patrick Dertwinkel, Julian Dusy, Thorsten Kogel, Jonas Rölver, Stefan Schindler, Colin Schmitt, Dennis Wibbe. "Standby-Spieler": Jerome Manca und Florian Witte.

VfB Homberg - TuS Mündelheim 4:0

Tore: 1:0 (3.) Dusy, 2:0 (4.) Schindler, 3:0 (6.) Rölver, 4:0 (10.) Dertwinkel

GSG Duisburg - VfB Homberg 0:4

Tore: 0:1 (2.) Cuhaci, 0:2 (5.) Dertwinkel, 0:3 (8.) Rölver, 0:4 (12.) Schmitt

Rumelner TV - VfB Homberg 1:4

Tore: 1:0 (1.) Reusch, 1:1 (3.) Dertwinkel, 1:2 (8.) Wibbe, 1:3 (9.) Kogel, 1:4 (10.) Schindler

VfB Homberg - Eintracht Walsum 6:1

Tore: 1:0 (5.) Wibbe, 2:0 (7.) Schmitt, 3:0 (8.) Rölver, 4:0 (8.) Kogel, 4:1 (9.) Fazljija, 5:1 (9.) Rölver, 6:1 (11.) Cuhaci
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Reaktion des Vorstand «
» Karin «
» LesPaul «
» Detlef Pirsig «
» Manuel Schulitz «
» Tobias Ritz «
» FSV Duisburg «
» Oberliga Niederrhein 2018/2019 «
» Marius Walther «
» Tanju Acikgöz «
» André Bley «
» ... «