16.02.2019: Rot-Weiss Essen - TV Herkenrath (cso gönnt sich auf R2 die pralle Sonne.)
16.02.2019: Das Duisburger Handball-Derby steht auf dem Programm.
17.02.2019: Das uhltimative Oberliga-Derby steht auf dem Programm - sogar ein AS ist dabei...
20.02.2019: SG Schönebeck U17 - MSV Duisburg U17 (Diesmal darf der Duisburger Club auch für cso gerne gewinnen.)
Mobil

Grounds

2018/2019 (105)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2019 (1230)

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

19.12.2015 / pjg Mobilansicht
Hallenfußball:
Hallenkönig 2015 - Tag 1
Eine hervorragend organisierte Veranstaltung in einer ausgesprochen sehenswerten Sporthalle, ‎ordentliches "Catering", genügend Parkplätze - der "Hallenkönig 2015" war heute eine Reise wert. Leider litt die Vorrunde des Turniers, das die amtierenden Hallenfußballmeister des Reviers in Mülheim an der Ruhr zusammenführt, unter recht magerem Zuschauerzuspruch. Die Aktiven des VfB Homberg, dem Duisburger Hallenfußball-Stadtmeister 2015, ließen sich davon nicht verdrießen und erreichten problemlos die Zwischenrunde am Sonntag. Zwei locker herausgespielte Siege gegen die westfälischen Landesligisten SV Wanne 11 und SC Weitmar 45 sowie ein Remis gegen den Verbandsligisten SV Horst Emscher 08 erbrachten den Gruppensieg und die Teilnahme an der Zwischenrunde. Alle eingesetzten Feldspieler überzeugten spielerisch und kämpferisch, die beiden sich abwechselnden Keeper Fabian Groß und Philipp Gutkowski hatten mit spektakulären Paraden großen Anteil am Erfolg.

VfB-Aufgebot: Groß, Gutkowski - Cuhaci, Erbay, Friede, Kogel, Santana, Schlieter, Sezen, Wibbe. Ersatz: Kara, Schindler.

VfB Homberg - SV Wanne 11 6:1

Tore: 1:0 (4.) Friede, 2:0 (7.) Kogel, 3:0 (8.) Kogel, 4:0 (10.) Wibbe, 4:1 (12.), 5:1 (12.) Sezen, 6:1 (13.) Santana

VfB Homberg - SV Horst Emscher 08 3:3

Tore: 1:0 (2.) Cuhaci, 1:1 (3.),1:2 (7.), 2:2 (9.) Schlieter, 3:2 (12.) Sezen, 3:3 (13.)

Sport-Club Weitmar 45 - VfB Homberg 1:2

Tore: 0:1 (8.) Sezen, 0:2 (13.) Cuhaci, 1:2 (14.)
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Reaktion des Vorstand «
» Karin «
» LesPaul «
» Detlef Pirsig «
» Manuel Schulitz «
» Tobias Ritz «
» FSV Duisburg «
» Oberliga Niederrhein 2018/2019 «
» Marius Walther «
» Tanju Acikgöz «
» André Bley «
» ... «