08.10.2022: VfL Bochum - Eintracht Frankfurt (Die Uhltras letschen.)
09.10.2022: SC St. Tönis - ETB Schwarz-Weiß (cso)
11.10.2022: SV Mesopotamia - DJK Adler Union Frintrop (Achtelfinale im Kreispokal)
12.10.2022: ETB Schwarz-Weiß - KFC Uerdingen 05 (cso)
30.10.2022: VfB Homberg - ETB Schwarz-Weiß (pjg und kg sind mal wieder dabei, cso beobachtet noch den Deilbach.)
Mobil

Grounds

2022/2023 (23)
2021/2022 (95)
2020/2021 (99)
2019/2020 (124)
2018/2019 (170)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (186)
2013/2014 (108)
2012/2013 (142)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2023 (1634)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

03.08.2022 / cso Mobilansicht
Testspiel:
SW Wattenscheid 08 - SG Schönebeck 2:0 (2:0)
Der Ball ist im Toast gelandet.

Auch wenn der Kontrahent sich seit geraumer Zeit nicht mehr ernsthaft wehrt, feilt Uhltra jr. sehr gerne weiter an seiner Groundstatistik. #377 wurde am Mittwochabend die Anlage von Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 an der Dickebankstraße. Der Naturrasen hat unter den Hitzewellen des Jahres 2022 heftig gelitten; gepflegter Kurzpassfußball ist hier auf absehbare Zeit nicht mehr möglich. Überhaupt dürfte der Ground samt Verein schon bessere Tage erlebt haben. Wer hier öfters liest, weiß jedoch um diesbezügliche Vorlieben der Uhltras.

Testspielgegner von SW Wattenscheid 08 war die SG Essen-Schönebeck, wie der Gastgeber siebtklassig, wenngleich verbandsbedingt unter einem anderen Label. Nach dem Wechsel von Übungsleiter Ulf Ripke zum ETB Schwarz-Weiß sicherte sich die SGS für die anstehende Bezirksliga-Saison die Dienste von Olaf Rehmann (vormals u.a. VfB Speldorf). Sein Kader umfasst derzeit noch mehr als 30 Spieler, von denen der prominenteste diesmal fehlte: Dennis Wibbe macht Urlaub.

Nach offenem Beginn erspielte sich Wattenscheid ab Mitte der ersten Halbzeit ein deutliches Übergewicht. Clement Edache Itodo vergab zunächst freistehend eine Riesenchance, um zwei Minuten später aus 16 Metern verdeckt das 1:0 zu besorgen. Sehenswert war vor allem die anschließende Kunstturneinlage des Stürmers. Keine Abwehrchance hatte SGS-Keeper Marcel Ptach auch bei Fabio Herrmanns Foulelfmeter zum 2:0, der mit dem Halbzeitpfiff zusammenfiel. In der zweiten Hälfte unterband die Wattenscheider Abseitsfalle ein ums andere Mal Schönebecker Angriffsbemühungen. Erst ab der 80. Minute kam die SGS vermehrt zu Abschlüssen, mit denen sie allerdings fahrlässig umsprang. Buba Ceesay hatte beispielsweise Pech mit einem Lupfer, den sich Philipp Kathstede noch herunterpflücken konnte. So blieb es letztlich bei einer Schönebecker Nullnummer.

Ach ja. Die Überschrift möchte noch aufgelöst werden: Hinter dem Gästetor an der Dickebankstraße steht eine Großbäckerei...

SW 08: Kathstede - #8, Bonk, Grabienski, Songue (78.' Acar) - Herrmann (69.' #21), Pape - Yeboah, Sari (53.' Tabi), Osei Asibey - Itodo.

SGS: Ptach (46.' Hartelt) - Aborah, Zilian (59.' Jung), Salini, Czok (59.' Hernaut) - Weber (59.' Abazi), Bodwell - Müller (59.' Priszma), Parsch, Cece (59.' Gaede) - Barth (46.' Ceesay).

Tore: 1:0 (35.') Itodo, 2:0 (45.'/ FE) Herrmann / -

Schiedsrichter: Claas Steenebrügge (FC Neuruhrort)

Zuschauer: 40


       
     
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Damian Peterburs «
» Damian Apfeld «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Nachwuchsspieler «
» Mirko Strasdin «
» HARFID «
» Rudolf Zedi «
» Junior Landry Dongue Tsanou «
» Atakan Karazor «
» DFB-Pokalsieg 1959 «
» Michael Wurst «
» Bilal Lekesiz «
» Marcello Romano «
» Kohei Yokozawa «
» Carl Wilson «
» ... «