02.10.2020: Rot-Weiss Essen - Fortuna Düsseldorf II (cso bestaunt den Wunderstürmer.)
Mobil

Grounds

2020/2021 (22)
2019/2020 (132)
2018/2019 (176)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2021 (1454)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum




Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

16.07.2020 / cso Mobilansicht
Testspiel:
Schwarz-Weiß Alstaden - SpVgg. Sterkrade 06/07 0:4 (0:0)
Endlich wieder Fußball

Die Zeit, in der die Groundstatistik mit Skisprungschanzen frisiert werden musste, ist vorbei: Der Ball rollt wieder. Besonders häufig tut er das momentan beim Oberhausener Bezirksliga-Aufsteiger SW Alstaden, dessen Trainer Raphael Steinmetz in der Saisonvorbereitung nicht trainieren lässt, dafür aber satte 24 Testspiele vereinbart hat. In seinem 30-Mann-Kader auch der Hauptgrund für die Anwesenheit des Blogs: Danny Walkenbach.

Aufmerksame Leser dieser Seite wissen, dass der Schreiber dieser Zeilen einen Narren an Danny Walkenbach gefressen hat, weil dieser mit seiner Athletik, Dynamik und seinem Einsatzwillen alles verkörpert, was Uhltra jr für den wahren Fußball hält. Ein kluges Köpfchen ist der ETB-Spieler der Saison 2018/2019 auch noch, hat gerade sein Studium erfolgreich abgeschlossen und startet nun in der Berufspraxis durch. Aus diesem Grund war auch keine Zeit mehr für Oberligafußball. Walkenbachs Spezi aus Jugendtagen, Raphael Steinmetz, lotste den Außenverteidiger nach Alstaden, wo dieser auch mit einer einzigen Trainingseinheit am Freitagabend gesetzt sein sollte. Im Test gegen die Spvgg. Sterkrade 06/07 war Danny Walkenbach leicht verletzt und kam nicht zum Einsatz, wechselte dafür aber einige Worte mit dem unverhofften Gast.

Im Spiel fuhr der Favorit aus Sterkrade durchweg die klareren Aktionen zum Tor, brachte bloß den Ball nicht in selbigem unter. Gerrit Kriegisch schoss freistehend über die Latte, als Torwart Kevin Kriegel einmal zu zögerlich war (23.), Ahmet Büyüköztürk verzog mutterseelenallein nach links (29.), Enver Ünal traf den Querbalken (38.). Alstaden kam auf der anderen Seite ebenfalls zu einem Aluminiumtreffer (27.), steckte ansonsten aber in der Defensivarbeit fest.

In der zweiten Hälfte ließ SW Alstadens Trainer Raphael Steinmetz gleich fünf A-Junioren spielen. Vor allem jedoch schwanden nun die Kräfte auf Seiten der Hausherren, und Sterkrade 06/07 verbesserte seine Trefferquote: Nachdem der eingewechselte Florian Lauer den Bann gebrochen hatte, ermöglichte Artur Stankewizius mit einem sehr ansprechenden Spielzug über rechts das 0:2 durch Gerrit Kriegisch. Das dritte Tor erzielte Stankewizius selbst nach einer tollen Bewegung um einen SWA-Innenverteidiger. Den Schlusspunkt setzte wieder Kriegisch, diesmal nach öffnendem Pass von Robin Papert. Schwarz-Weiß Alstaden vertat nach einer guten Stunde seine einzige Chance auf das Ehrentor.

Ein Wort noch zu den Hygienemaßnahmen: Am Einlass musste man in einer bis 300 durchnummerierten Liste seine Kontatdaten hinterlassen (eine Eintrittsspende durfte man hinterlassen, was der Blog auch gerne tat). Noch vor kurzem war das Stadiontor schon nach dem hundertsten Gast geschlossen worden, etwa 50 Interessierte hatte draußen bleiben müssen. Auf dem Gelände selbst scherte sich dann scheinbar niemand mehr um Abstandsregeln. Da der Blog noch drei Wochen Ferien vor sich hat, mied zumindest er den zu engen Kontakt: Zwischen Uhltra jr und Familie Walkenbach blieben sicherheitshalber zwei Sitzschalen frei.

Alstaden: Kriegel - #16 (46. #17), Suchannek (38. #5), #6, #3 - Blanke - Dipold (46. Pankotsch), Langen (46. #14), Schroer (65. Röthig) - Reidick (46. #15), #9.

Sterkrade: Bach - Papert, Scheffler, Karaüzüm, Anderheide (46. Kunze) - Ünal (46. Lauer), Czajkowski (46. Martin), Aslan - Kriegisch, Büyüköztürk (46. Çopur), Stankewizius.

Tore: - / 0:1 (51.') Lauer, 0:2 (56.) Kriegisch, 0:3 (70.) Stankewizius, 0:4 (80.) Kriegisch.

Schiedsrichter: Marcel Gruteser (SG Kaprys)

Zuschauer: 80


       
     
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Hans Walitza «
» Hannes Wolf «
» Marvin Ellmann «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Thomas Cichon «
» Dr. Sebastian Michalsky «
» Sebastian Michalsky «
» Mirko Strasdin «
» Niederrheinpokal «
» Sunay Acar «
» Karl Weiß «
» ... «