13.12.2019: Rot-Weiss Essen - VfB Homberg (Uhltras-Convention - wo auch immer...)
14.12.2019: TVD Velbert - ETB Schwarz-Weiß (Kurze Anreise für cso.)
Mobil

Grounds

2019/2020 (92)
2018/2019 (179)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2020 (1395)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

27.07.2019 / cso Mobilansicht
Bambini:
FC Oberstdorf - SV Casino Kleinwalsertal 0:0
Ferienspaß im Oberallgäu

Uhltra #2 ist ein Gewohnheitstier, auch in Sachen Urlaub. Seit 1991 kommt er in der Regel mindestens einmal im Jahr ins vorarlberger Kleinwalsertal. Obwohl er dort mittlerweile jedes Murmeltier persönlich kennt, hat er eines bislang noch nicht geschafft: ein Heimspiel des SV Casino Kleinwalsertal anzusehen. Meist blieb der Groundhopper wegen Sommer- oder Winterpause naturgemäß ohne Chance. 2016 kam reichlich Pech ins Spiel: Uhltra #2 hatte seinen Leistungskurs Mathematik dazu überredet, seine Abschlussfahrt in die Berge zu machen und sogar eine schöne Unterkunft gleich neben dem Sportplatz Au in Hirschegg-Wäldele gebucht. Wie es der Zufall wollte, war genau für die Fahrtenwoche ein Abendspiel angesetzt. Dieses fiel dann aber kurzfristig ins Wasser - der Naturrasen war nach heftigen Regenfällen unbespielbar.

Auch heuer gab es wieder keine Möglichkeit in Sachen Casino-Heimspiel, doch ein Auswärtsspiel des österreichischen Clubs, der wegen seiner besonderen geographischen Lage im Bayerischen Fußballverband mitspielen darf, war möglich.

Der auf deutscher Seite benachbarte FC Oberstdorf lud am letzten Juliwochenende zur Saisoneröffnung ein und veranstaltete in seinem Oybele-Stadion als Vorprogramm ein Bambini-Turnier. In diesem kam es auch zum Lokalderby Bayern vs. Vorarlberg. Der FC Oberstdorf hatte mehr von der Partie und verzeichnete zwei Torschüsse. Die beste Chance gab es kurz vor Schluss der auf acht Minuten bemessenen Spielzeit, als der Casino-Libero gerade die bemerkenswert niedrig über den Platz schwebende Nebelhornbahn bewunderte und gar nicht merkte, wie ein FCO-Stürmer auf das Gästetor losmarschierte. Der Schuss ging unten rechts vorbei, und so blieb es beim 0:0.

Den ersten Platz im Helmut-Spengler-Bambini-Cup belegte souverän der FC Rettenberg (16 Punkte), Heimat des himmlischen Engelbräu, Platz 2 teilten sich der SV Casino Kleinwalsertal und der FC Altstädten (7 Punkte); der FC Oberstdorf wurde Vierter und damit Letzter - "wie es sich für einen guten Gastgeber gehört", so der Stadionsprecher.

Tore: Fehlanzeige

Schiessrichter: Lucas Weinberg (FC Oberstdorf)

Zuschauer: 40


       
       
 
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Detlef Pirsig «
» Sascha Behnke «
» Lortzigen «
» Dirk Helmig «
» Stefan Janßen «
» Hannes Wolf «
» Heinz Höher «
» Yasar Kurt «
» Frank Benatelli «
» Sascha Mölders «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «