17.11.2019: VfB 03 Hilden - ETB Schwarz-Weiß (Irgendwann gewinnt der ETB auch mal in Hilden. Bestimmt.)
21.11.2019: DJK Adler Union Frintrop - ETB Schwarz-Weiß (Testspiel)
Mobil

Grounds

2019/2020 (82)
2018/2019 (179)
2017/2018 (148)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (27)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2020 (1385)

Suche

Über uns

Datenschutzerklärung

Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

29.06.2019 / cso Mobilansicht
A-Junioren-Kreisleistungsklasse-Qualifikation Wuppertal:
TSV Union Wuppertal - FSV Vohwinkel 2:1 (2:0)
Hitzeschlacht in Uellendahl

In der Qualifikation zur U19-Kreisleistungsklasse Wuppertal/Niederberg duellierten sich am späten Samstagnachmittag die Teams von Union Wuppertal und dem FSV Vohwinkel. Nach dem Rückzug des TSV Gruiten war das Nachbarschaftsduell für beide Mannschaften das erste und gleichzeitig letzte Spiel der Qualirunde. Entsprechend gut besucht war der Sportplatz Hardenberg in Uellendahl trotz tropischer Hitze von über 40°C auf dem schattenlosen Spielfeld. In Erinnerung bleiben werden von diesem unspektakulären Ground neben dem Glutofengefühl bloß die verblüffend niedrigen Balustraden. Der Blog dachte bislang, dass Spielfeldeinfriedungen einer Norm unterlägen.

Das Entscheidungsspiel um den Quali-Gruppensieg lebte von Beginn an von den unterschiedlichen Spielideen beider Teams: Während der FSV Vohwinkel auf Ballbesitz abzielte, begnügte sich Union Wuppertal mit Nadelstichen ihrer individuell überlegenen Offensive. Der erste führte gleich zum 1:0. Ibo [Alle Union-Spieler müssen mangels Veröffentlichung phonetisch wiedergegeben werden.] hatte den Vorstoß zentral initiiert, Rechtsaußen Schneider unter tatkräftiger Mithilfe des Gästetorwarts eingeschossen. Das 2:0 leitete Union-Schlussmann Finn mit einem weiten Abschlag ein, Ibo profitierte von einem weiteren Lapsus Jan Schlupkothens. Nach einer halben Stunde setzte sich Ibo stark im Eins-gegen-Eins durch, um am langen Pfosten vorbei zu schlenzen; Colin zirkelte einen Freistoß ans Lattenkreuz (41.´). Der hohe Aufwand des FSV Vohwinkel rentierte sich erst kurz vor Schluss der ersten Halbzeit bei einem gefährlichen Abschluss Diego Coniglios, den Finn kompromisslos mit beiden Fäusten parierte.

Trotz fortlaufender taktischer Umstellungen bei den Gästen blieb der Charakter der Partie auch nach dem Seitenwechsel unverändert. Schneider und Ibo verpassten nach krassen Stellungsfehlern zweimal die Entscheidung zugunsten des TSV Union Wuppertal. Auf der anderen Seite räumte die Viererkette der Gastgeber fast alles ab; den Rest entschärfte Torwart Finn, so etwa bei einer überragenden Reaktion gegen den freistehenden Diego Coniglio (71.´). In der Schlussphase lief die bis dahin faire und von Kevin Bells Schiedsrichtergespann - bis auf den um sechs Minuten verspäteten Beginn - gut geleitete Partie etwas aus dem Ruder. Es gab Hinausstellungen auf beiden Seiten. Vohwinkels Kapitän Coniglio nutzte die Unordnung noch zum Anschlusstreffer, der tief in der Nachspielzeit allerdings deutlich zu spät kam.

Union Wuppertal U19: Finn - Joshua, Yannick, Kerim, Tekin - Erik, Hassan - Schneider, Colin, Justin - Ibo. Eingewechselt: Elias, Jakob, Samet, Giulio.

FSV Vohwinkel U19: Schlupkothen - Coniglio, Schmitz, Sajadi, Färbiger - Serek - Saradar, Kharchenko, Mika, Sdun - "Tahar". Eingewechselt: Korzonek, Frejno, Dietrich.

Tore: 1:0 (13.´) Schneider, 2:0 (17.´) Ibo/ 2:1 (90.´+4) Coniglio.

Platzverweise: Union (64.´, 90.´+4/ jeweils Zeitstrafe), Vohwinkel (90.´+2/ Rote Karte).

Schiedsrichter: Kevin Bell (Bocholt)

Zuschauer: 60


       
       
   
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]  
Unser Wiki
» Heinz Höher «
» Yasar Kurt «
» Frank Benatelli «
» Sascha Mölders «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» Martin «
» Groundhopper «
» Borussia Dortmund «
» Kamil Bednarski «
» Som Essomé «
» Björn Barke «
» ... «