19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

01.09.2009 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - SC Steele 03/20 1:1 (0:1)
In einem schwachen Bezirksliga-Spiel hat unsere zweite Mannschaft heute gegen den SC Steele 03/20 ein insgesamt verdientes Unentschieden erreicht, den Sprung auf den dritten Tabellenplatz aber verpaßt. Bei widrigen äußeren Bedingungen verschliefen die Schwarz-Weißen die erste Halbzeit fast komplett, erst in den letzten beiden Spielminuten vor dem Seitenwechsel gab es die ersten Torgelegenheiten, doch Charly Mumcu und Björn Strübing scheiterten am Gäste-Keeper. Da stand es aber schon 1:0 für den SC Steele 03/20, der nach einer guten halben Stunde von einem Patzer der ETB-Hintermannschaft profitierte, als der Ball nach einem zurückprallenden Pfostenschuß einem Gegenspieler aufgelegt wurde.

Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Gastgeber deutlich, jetzt wurden die Zweikämpfe gesucht und gewonnen und der Gegner endlich unter Druck gesetzt. Doch während der gesamten Partie wurde das Mittelfeld fast ausnahmslos mit langen hohen Bällen überbrückt, was gegen den Gegner von heute zweifellos das falsche Mittel war. Immerhin konnte Lauritz Leifgen mit einer feinen Einzelleistung für den Ausgleich sorgen.

Trainer Patrick Notthoff sprach nach dem Spiel von einem "gerechten Unentschieden". Der Coach war aber mit der Leistung seiner Spieler insgesamt nicht zufrieden: "In der ersten Halbzeit haben wir viel zu wenig geboten, nach dem Wechsel war unser Spiel dann akzeptabel, aber im Offensivbereich hätte natürlich noch mehr passieren müssen."

Weiter geht es am kommenden Sonntag mit einem schweren Auswärtsspiel, dann fahren Kapitän Björn Strübing und seine Mitspieler als Tabellensiebter zum fünftplazierten TSV Heimaterde.

ETB II: Wagener - Meutzner, Nilewski, Steinmann, Ferdyan - Behnke, Strübing, Leifgen, C.Zeh - Mumcu, Haase

Tore: 0:1 (32.), 1:1 (61.) Leifgen
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «