23.04.2017: ETB Schwarz-Weiß - SC Düsseldorf-West (cso testet sein Karma)
28.04.2017: TuSEM Essen - HSG Konstanz (Abstiegskampf, wohin man sich auch dreht und wendet...)
13.05.2017: RWE - RWO (cso graust vor nix)
Mobil

Grounds

2016/2017 (120)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2017 (954)

Gästebuch
Kontakt

Über uns
Impressum

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·



30.10.2016 / pjg Mobilansicht
Oberliga Niederrhein:
FC Kray - VfB Homberg 1:1 (1:0)
Heute stand für den VfB Homberg das Auswärtsspiel beim Sechzehnten der Oberliga, dem Regionalliga-Absteiger FC Kray, auf dem Programm. Die Partie endete 1:1-Unentschieden, die Gelb-Schwarzen blieben zum vierten Mal in Folge ungeschlagen. Nach dreizehn Spieltagen belegt das Team vom Rheindeich mit siebzehn Punkten den neunten Tabellenplatz und liegt damit mindestens im Soll.

Trainer Stefan Janßen änderte die Startaufstellung gegenüber den letzten Spielen, Jonas Rölver begann an Stelle von Stefan Schindler.‎‎ Die beste Chance der Gäste im ersten Durchgang hatte Justin Bock, der nach zehn Minuten mit einem herrlichen Lupfer an Krays Torwart Marian Ograjensek scheiterte. In Führung gingen stattdessen die Grün-Weißen, Kevin Steuke konnte VfB-Keeper Philipp Gutkowski nach einem Doppelpaß überwinden. Die Gelb-Schwarzen zeigten sich nicht geschockt, sondern drängten auf den Ausgleich: Ein Schuß des wenig später verletzt ausgeschiedenen Timo Welky flog über die Latte, Dennis Wibbe und Jonas Rölver wurden mehrfach abgeblockt. In der Halbzeitpause war unter den zahlreichen VfB-Fans die Hoffnung groß, der Partie im zweiten Durchgang eine Wende geben zu können.

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste optisch mehr vom Spiel, doch die Krayer hätten in mehreren Situationen auf 2:0 erhöhen können. Für die erste Großchance sorgte allerdings der unermüdliche Justin Bock mit einem starken Antritt auf der linken Seite, die Hereingabe war aber weder für Dennis Wibbe noch für Can Serdar zu erreichen. Nach mehrfachem Durchatmen - die Krayer Stürmer zielten knapp am Tor vorbei - leitete Oguzhan Cuhaci eine Viertelstunde vor dem Abpfiff mit einem Schuß aus der Drehung die Schlußoffensive ein. Drei Minuten später bereitete Cuhaci mit einem starken Anspiel den Ausgleich vor, Dennis Wibbe vollendete gekonnt. In der verbleibenden Spielzeit lag auf beiden Seiten der Siegtreffer in der Luft - das 1:1-Unentschieden entsprach am Ende den gezeigten Leistungen.

Weiter geht es für den VfB Homberg in einer Woche mit einem Heimspiel gegen die Sportfreunde Baumberg.

VfB Homberg: Gutkowski - Dusy, Welky (38. Cuhaci), Schmitt, Manca - Kücükarslan, Kogel - Rölver (73. Schindler), Bock (87. Witte) - Serdar, Wibbe

Tore: 1:0 (22.) Steuke, 1:1 (81.) Wibbe‎

Schiedsrichter: Sven Heinrichs (Mönchengladbach)

Zuschauer: 181


       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Winne «
» Dirk «
» Manfred Wölpper «
» Dietmar Grabotin «
» Matijas Derek «
» Sunay Acar «
» Rot-Weiß Oberhausen «
» Frank Kontny «
» Willi «
» Manfred Rummel «
» Paul Schmidt «
» ... «