26.09.2017:FC Alanya II - FC Saloniki II (cso sammelt einen seiner letzten noch fehlenden Essener Grounds)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: SC Düsseldorf-West - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt noch einen Düsseldorfer Ground)
10.10.2017: DJK Adler-Union Frintrop - TuS Essen-West 1881 (kein Ground, aber immerhin Kreispokal)
Mobil

Grounds

2017/2018 (32)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1009)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

21.03.2010 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - Mülheim 07 4:1 (3:0)
Unsere zweite Mannschaft ist heute glänzend in das Fußballjahr 2010 gestartet, auf dem matschigen Aschenplatz am Uhlenkrug gab es einen verdienten 4:1 (3:0)-Erfolg gegen den Mülheimer SV 07. Damit konnte die bemerkenswerte 2009er-Erfolgsserie fortgesetzt werden: ETB II hat jetzt sieben Partien in Folge gewonnen und ist gar neunmal nacheinander ungeschlagen. Das Team rangiert weiter auf dem zweiten Tabellenplatz, hat aber ein Spiel weniger absolviert als Spitzenreiter SSVg. Velbert II.

Auch ohne Charly Mumcu (NRW-Liga-Einsatz), Lars Ramrath und Holger Steinmann (beide verletzt) waren die Schwarz-Weißen heute von Anfang an spielbestimmend und kamen auch zu guten Torgelegenheiten. Die beiden ersten Treffer aber resultierten aus Standardsituationen: Zunächst verwandelte Sebastian Nilewski einen Foulelfmeter eiskalt, dann beförderte Kapitän Björn Strübing einen Freistoß aus achtzehn Metern ins gegnerische Gehäuse - ein Treffer Marke "Tor des Monats". Kurze Zeit später hatte dann der Gästekeeper einen Blackout, als er - der Ball war längst im Toraus - Julian Haase von hinten trat und folgerichtig die rote Karte sah. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte fiel das 3:0 - Justin Kaiser setzte energisch nach und traf unter unfreiwilliger Mithilfe des eingewechselten Mülheimer Torwarts ins Schwarze.

Nach dem Seitenwechsel kamen die dezimierten Gäste noch einmal auf, die ETB-Abwehr geriet ein wenig unter Druck, bestand aber die Prüfungen - bis auf eine Ausnahme - gut. Nachdem der eingewechselte Benjamin Christ eine Viertelstunde vor Schluß auf 4:1 erhöhen konnte, war der Heimsieg endgültig unter Dach und Fach. Dank einer hervorragenden Mannschaftsleistung - Julian Haase, Lauritz Leifgen und Sascha Behnke verdienten sich heute ein Sonderlob - bleibt ETB II ganz oben dabei. Überschattet wurde der Erfolg von einer mutmaßlich schweren Verletzung des Innenverteidigers Kevin Ferdyan, dem wir von hier aus alles Gute wünschen.

Trainer Patrick Notthoff war nach dem Abpfiff hochzufrieden: "In der ersten Halbzeit haben wir so gut wie alles richtig gemacht. Nach dem Seitenwechsel haben wir uns für meinen Geschmack zu sehr hinten reingestellt, nach der langen Winterpause bin ich froh, daß wir den Auftakt erfolgreich absolviert haben."

ETB II: Wagener - Meutzner, Nilewski, Ferdyan (65. Liese), Hensel - Behnke, Ceglarek - Kaiser (69. Christ), Strübing (72. S. Mumcu), Leifgen - Haase

Tore: 1:0 (20.) Nilewski (FE), 2:0 (25.) Strübing, 3:0 (45.+1) Kaiser, 3:1 (63.) FE, 4:1 (74.) Christ

Rote Karte: nn (33. / Tätlichkeit)
[ zurück ]
Unser Wiki
» Paul «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» ... «