29.03.2017: ETB Schwarz-Weiß - TuRU Düsseldorf (cso hofft auf die Euphoriewelle)
Mobil

Grounds

2016/2017 (115)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2017 (949)

Gästebuch
Kontakt

Über uns
Impressum

Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·



16.10.2016 / cso Mobilansicht
Eerste Divisie:
MVV Maastricht - FC Dordrecht 2:1 (0:0)
Hoppingspaß in Limburg

Nach dem ins Wasser gefallenen Spiel in Österreich holte der Blog der Uhltras sein herbstliches Auslandshopping am Sonntag gemeinsam mit putajumperon nach und besuchte den MVV Maastricht in seinem Stadion De Geusselt. Parkplätze gab es in rauhen Mengen, Eintrittskarten auch ohne Personalausweis zu zivilen Preisen (12€ für einen Sitz im Fanblock Angel Side motivierten zum Kauf eines dekorativen Schals für weitere 12,50€) und gleich neben dem Stadion eine nette Bar mit frischem Brand, obwohl nebenan Liga-Sponsor Jupiler das MVV-Heimspiel gegen den FC Dordrecht präsentierte.

Maastricht hat sich für die aktuelle Saison der Eerste Divisie einiges vorgenommen und möchte die Play-Offs zur Eredivisie erreichen. Nach neun Spieltagen sieht es gut aus mit diesem Unterfangen, denn die Rot-Weißen rangieren auf Platz 3 hinter dem PSV Eindhoven II und dem VV Venlo. Für die junge Equipe des FC Dordrecht geht der Blick von Platz 17 (von 20) derzeit eher nach unten.

MVVs Rechtsverteidiger Alessandro Cirami prägte die erste Halbzeit im mit 4.754 Zuschauern nur halb gefüllten De Geusselt. Als Vorbereiter setzte er zunächst Luis Pedro in Szene (7.´), dann Joeri Schroijen per Bogenlampe (28.´), anschließend Pieter Nys (32.´), später wieder Luis Pedro per Freistoß (35.´). Gegen all diese Aktionen wusste sich Dordrechts Torwart Tim Coremans jedoch zu behaupten. Defensiv rettete Alessandro Cirami gegen Alessio da Cruz, der sich am MVV-Fünfmeterraum gedanklich schon mit dem Torjubel hatte auseinandersetzen können (25.´). Kurz zuvor hatte Michael Chacón auf Zuspiel von Alvin Daniels freistehend über das Tor geschossen, sodass das Unentschieden zur Pause durchaus leistungsgerecht wirkte.

Nach dem Seitenwechsel schnürte Maastricht De Schapekoppen allerdings umgehend an deren Sechzehner ein, und Ricardo Ippels Abstaubertor zum 1:0 - Joeri Schroijen hatte Thomas Verheydt die eigentliche Chance vorbereitet - fiel da nur folgerichtig. Ein grandioser Pass Florian Loshajs auf Schroijen wäre anschließend gut für das 2:0 gewesen, aber Tim Coremans machte auf der Linie weiterhin einen hervorragenden Job. Zwei weitere Hochprozenter vereitelte MVV-Stürmer Pieter Nys unfreiwillig, indem er sich Schüssen von Mannschaftskameraden in den Weg stellte; Joeri Schroijen verpatzte zudem nach einem Super-Dribbling von Linksaußen an den Elfmeterpunkt den Abschluss (84.´). Mitten in die totale Maastrichter Dominanz hinein plötzlich ein einzelner gelungener Vorstoß des FC Dordrecht: Ricardo Ippel klärte in höchster Not gegen Michael Chacón (86.´). Im direkten Gegenzug erlöste Thomas Verheydt die MVV-Fans und verwertete einen Konter Schroijens zum überfälligen zweiten Tor. Nicht mehr als Makulatur war deshalb Ricky van Haarens 25-Meter-Traumtor zum 2:1 in der Nachspielzeit.

Unter dem Strich gab es in Maastricht also ein unterhaltsames Spiel auf gut gewässertem Kunstrasen, ein enges Stadion mit passabler Stimmung und das alles gleich hinter der Grenze - eine Hoppingempfehlung sei hiermit ausgesprochen!

MVV: Geens - Cirami, Kuipers, Pereira, Moustafa - Luis Pedro (90.´ Gijzen), Ippel, Loshaj (82.´ Nwakali), Schroijen - Verheydt, Nys.

Dordrecht: Coremans - van Wermeskerken, Alkan, Amevor, de Nooijer - Chacón, Agustien (73.´ Berenstein), Kramer, da Cruz (40.´ Vleugels) - van Haaren, Daniels (73.´ Pisas).

Tore: - / 1:0 (63.´) Ippel, 2:0 (87.´) Verheydt, 2:1 (90.´+2) van Haaren.

Schiedsrichter: Christiaan Bax (Hendrik-Ido-Ambacht)

Zuschauer: 4.754


       
       
       
       
 
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Matijas Derek «
» Sunay Acar «
» Rot-Weiß Oberhausen «
» Frank Kontny «
» Willi «
» Manfred Rummel «
» Paul Schmidt «
» VfB Hüls «
» Deutscher Nationalspieler «
» FC Schalke 04 «
» Werner Ruthmann «
» ... «