24.01.2018: B-Jugend Stadtmeisterschaft Essen (cso an der Linie)
28.01.2018: pjg trifft anderthalb Halbdutzend Ehemalige
01.02.2018: DJK Adler Union Frintrop U19 - SF Niederwenigern U19 (cso hofft auf Wiedergutmachung)
Mobil

Grounds

2017/2018 (80)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1057)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

24.04.2016 / pjg Mobilansicht
A-Junioren-Kreisklasse Gelsenkirchen:
Westfalia 04 Gelsenkirchen - VfL Grafenwald 6:0 (1:0)
Die A-Jugend von Westfalia 04 Gelsenkirchen trägt in der Kreisklasse Gelsenkirchen mit dem SC Buer-Hassel einen Zweikampf um die Meisterschaft aus. Heute verkürzte das Team von Trainer Stefan Janßen, der im Seniorenbereich den Landesligisten VfB Homberg trainiert, mit einem 6:0-Heimsieg gegen den Tabellendritten VfL Grafenwald den Rückstand auf den Spitzenreiter auf einen Zähler. Da die Bismarcker ein Spiel weniger ausgetragen haben, kann am nächsten Spieltag der Sprung auf Rang eins gelingen (*).

Die Gäste aus Bottrop versuchten mitzuspielen, konnten aber so gut wie keine Torgefahr erzeugen. Die Westfalia dagegen erspielte sich vielversprechende Chancen, war aber im ersten Durchgang im Abschluß glücklos. Erst als Christian Hoch unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff des souveränen Schiedsrichters Pascal Przygoda eine Faustabwehr des VfL-Keepers mit einem wunderbaren Heber aus zwanzig Metern zum 1:0 nutzte, war der Bann gebrochen. In der Viertelstunde nach dem Wiederanpfiff fielen drei Treffer gegen nachlassende Gäste, die sich durch eine rote Karte nach einem rüden Foul auch noch selbst schwächten. Das Aluminium und die eine oder andere Unkonzentriertheit vor dem Grafenwalder Tor sorgten dafür, daß am Ende "nur" ein halbes Dutzend Tore zu Buche standen. Die Fans der Gastgeber und der Autor dieser Zeilen verließen die Sportanlage Trinenkamp rundum zufrieden.


- Der Aschenplatz am Trinenkamp: Klicken für größere Ansicht -

Weiter geht es für die U19 von Westfalia 04 Gelsenkirchen in vierzehn Tagen bei BV Rentfort 1919/​46. Da der SC Buer-Hassel dann - wie heute - spielfrei ist, wird sich das schiefe Tabellenbild an diesem Spieltag geben: Mit einem Punktgewinn würden die Blau-Weißen auf den ersten Platz klettern. (*)

Tore: 1:0 (44.) Hoch, 2:0 (48.) Schubert, 3:0 (54.) Lobe, 4:0 (61.) Zutkowski, 5:0 (78.) Scholz, 6:0 (79.) Lobe

Rote Karte: Meise (64. / Foulspiel)

Schiedsrichter: Pascal Przygoda (FC Schalke 04)

Zuschauer: 30

*: Update: Der Texter hat ein Nachholspiel des SC Buer-Hassel übersehen, das schiefe Tabellenbild bleibt noch ein wenig erhalten...


       
       
       
       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Cedric Vennemann «
» Marvin Ellmann «
» Sascha Behnke «
» Sven Neuhaus «
» Mustafa Mostafa «
» ETB U23 «
» Paul Voß «
» Manfred Wölpper «
» Carl Wilson «
» Manfred Rummel «
» Dennis Oertgen «
» ... «