24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

17.04.2016 / pjg Mobilansicht
A-Junioren-Kreisklasse Gelsenkirchen:
SC Buer-Hassel - Westfalia 04 Gelsenkirchen 0:0
Auf dem Aschenplatz am altehrwürdigen Stadion Lüttinghof in Gelsenkirchen-Hassel trafen heute mit der U19 des gastgebenden SC Buer-Hassel und der aus Bismarck angereisten U19 von Westfalia 04 Gelsenkirchen die beiden dominierenden Mannschaften der A-Junioren-Kreisklasse Gelsenkirchen aufeinander: Spitzenreiter SC Buer-Hassel hatte vor dem Anpfiff vier Punkte Vorsprung auf die Gäste, die allerdings zwei Spiele weniger ausgetragen und mit 59:5 das wesentlich bessere Torverhältnis hatten. Die Sympathien des Uhltras, der Ground Nummer 284 in seine Liste eintragen konnte, galten den blau-weißen Gästen: ETB-Legende Stefan Janßen, der seit dem vergangenen Sommer beim niederrheinischen Landesligisten VfB Homberg als Trainer verantwortlich ist, fungiert auch als A-Jugend-Coach der Westfalia.

Einsatz, Verbissenheit und Leidenschaft gehören zu einem Fußballspiel zweifellos dazu. Die Gastgeber aber übertrieben es deutlich und fielen über die gesamte Spielzeit mit unzähligen Reklamationen, rüdem Einsteigen und sogar Zuschauerbeschimpfungen auf. Das alles gipfelte - neben sechs gelben Karten - in einer Zeitstrafe während des Spiels und einer roten Karte nach dem Abpfiff wegen Schiedsrichterbeleidigung - für den SC Hassel, der das Hinspiel nach einem Rückstand noch 2:1 gewinnen konnte, fühlte sich das torlose Unentschieden wohl wie eine Niederlage an. Die Gäste sahen dreimal gelb und ließen sich von der Gangart der in schwarz gekleideten Grün-Weißen erfreulicherweise nicht anstecken. Das sportliche Geschehen brachte Torgelegenheiten auf beiden Seiten, wobei die Chancen des SC Hassel überwiegend aus Abspiel- und Abstimmungsproblemen der Westfalia-Akteure resultierten. Die bessere Spielanlage brachte den Gästen aber nichts Zählbares, ein Freistoß aus zentraler Position knallte leider nur an die Latte. In der Schlußphase drängten die Blauen in Überzahl auf den Siegtreffer, stellten sich im Abschluß aber zu ungeschickt an. Nach drei Minuten Nachspielzeit beendete der souveräne Schiedsrichter Cengiz Kabalakli das Spiel, mit dem 0:0 sollten die Gäste gut leben können.

Weiter geht es für die U19 von Westfalia 04 Gelsenkirchen in einer Woche mit einem Heimspiel gegen den Tabellendritten VfL Grafenwald. Da der SC Buer-Hassel dann spielfrei ist, wird sich das schiefe Tabellenbild ein wenig korrigieren.

Tore: Fehlanzeige

Schiedsrichter: Cengiz Kabalakli (ETuS Gelsenkirchen)

Zuschauer: 90


       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «