24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

13.03.2016 / cso Mobilansicht
Volleyball-Regionalliga Frauen:
VC Allbau Essen - SG FdG Herne 3:0 (25:11, 25:16, 25:10)
Der Meister ließ bitten

Zwei Spiele vor dem Ende der Regionalliga-Saison standen die Frauen des VC Allbau Essen bereits als Meister und Aufsteiger in die 3. Liga fest. Die Borbecker, allen voran Trainer Marcel Werzinger, hatten daher alles daran gesetzt, dem sportlich bedeutungslosen letzten Heimspiel einen würdigen Rahmen zu verleihen, und mächtig die Werbetrommel geschlagen. Etwa 150 Zuschauer kamen dann auch in die Sporthalle Bergeborbeck und feierten die Mannschaft des VCA lautstark für ihre grandiose Saison.

Die akut abstiegsbedrohten Gäste der SG FdG Herne (für Rater von Sportvereinsnamen gibt es unten die überraschende Auflösung für "FdG") hatten vielleicht gehofft, den feiernden Essenern den einen oder anderen Zähler abzuknöpfen, doch Borbeck gab sich keine Blöße und dominierte das Spiel nach Belieben. Lediglich zu Beginn des zweiten Satzes leistete sich der VCA eine kurze Schwächephase, kam aber zurück und gewann den Satz genauso deutlich wie die beiden anderen.

Einziger Aufreger in einer wie gehofft einseitigen Partie mit tollen Blocks und vielen starken Aufschlägen des VCA war der allerletzte Punkt, vor dem Hernes Trainer Uli Walkenhorst (früher selbst in Essen aktiv) eine minutenlange Diskussion mit den Schiedsrichtern führte. Es ging wohl um einen Rotationsfehler der Essenerinnen vor ihrem 24. Punkt, aber vielleicht wollte man das Spielende auch nur so lange hinauszögern, bis Essens neuer Oberbürgermeister Thomas Kufen den Weg an die Friedrich-Lange-Straße gefunden hatte, um die Volleyballerinnen zu ehren - allzu viele Aufsteiger gibt es in der Sportstadt Essen ja derzeit nicht zu feiern.

Ein letztes Spiel führt den VC Allbau am kommenden Mittwoch noch zum SC Union Lüdinghausen, dann steht die Planung für die kommende Drittligasaison endgültig im Focus von Marcel Werzinger und seinem Team.

VCA: Ferger, Falk, Harrmann, Gelhaar, Höke, Brüggemann, Große-Wilde. Eingewechselt: Putzmann, Lebsack, Wieacker, Schelonke, Hessenkemper.

Herne: Ress, Pietsch, Heynck, Pospiech, Körmann, Heisel, Rues. Eingewechselt: Froitzheim, Diedrichsmeier, Spahn, Schmitz.

Schiedsrichter: N.N.

Zuschauer: 150

Auflösung des Rätsels: SG FdG = Sportgemeinschaft Friedrich der Große
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «