24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
25.11.2017: VCA Essen - VCO Schwerin (cso schaut beim Volleyball vorbei)
Mobil

Grounds

2017/2018 (65)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1042)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

14.02.2016 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
ESC Rellinghausen - VfB Homberg 1:1 (0:1)
Mit einem 1:1 kehrte unsere erste Mannschaft heute vom Landesliga-Testduell beim ESC Rellinghausen zurück, im fünften Spiel der Wintervorbereitung gab es erstmals ein Unentschieden. Bei unwirtlichen äußeren Bedingungen - es war kalt, windig und regnerisch - probierte VfB-Coach Stefan Janßen, dem heute Oguzhan Cuhaci, Ekrem Duljaj und Marcel Kalski fehlten, auf dem Kunstrasenplatz am Krausen Bäumchen wieder das eine oder andere aus.

Im ersten Durchgang knüpfte Sebastian Santana an seine zuletzt gezeigten Leistungen an, neben dem von Florian Ortstadt glänzend vorbereiteten 0:1 gelangen dem hochaufgeschossenen Stürmer auch zwei perfekte Vorlagen, die Dennis Wibbe und Sergen Sezen aber nicht verwerten konnten. Torwart Fabian Groß reagierte nach einer halben Stunde stark gegen Marc Enger, ansonsten hatte die Defensive der Gäste die Gegner im Griff. Die Homberger Pausenführung war verdient und hätte höher ausfallen können.

Kurz nach dem Seitenwechsel vergab Lukas Reppmann aus kurzer Distanz das 1:1, als er einen VfB-Fehlpaß im eigenen Strafraum nicht verwerten konnte. Das Spiel wurde immer ausgeglichener, die besseren Gelegenheiten aber hatten weiterhin die Gelb-Schwarzen. Timo Welky zirkelte den Ball nach tollem Angriff über Stefan Schindler und Baran Özcan über das leere Tor (69.), wenig später hieß es 1:1 - Marc Enger ließ Fabian Groß aus abseitsverdächtiger Position keine Abwehrchance. Nachdem ESC-Kapitän Sven Wienecke die Latte des Homberger Tores getroffen hatte, lag noch mehrfach das 1:2 in der Luft. Doch es sollte heute nicht sein, die letzte Möglichkeit vereitelte Rellinghausens Keeper Alexander Golz gegen den von Cengizhan Erbay glänzend freigespielten Sergen Sezen.

Am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr endet der Testspielreigen unserer ersten Mannschaft mit dem dritten Testspiel in Essen (nach dem 11:0 in Vogelheim und dem 1:1 in Rellinghausen). Gastgeber SpVg Schonnebeck spielt als Aufsteiger eine unglaubliche Saison in der Oberliga Niederrhein - den Termin sollte man sich vormerken.

VfB Homberg (erste Halbzeit): Groß - Kogel, Schlieter, Dusy, Friede - Acar, Holz - Ortstadt, Wibbe, Sezen - Santana

VfB Homberg (zweite Halbzeit): Groß - Atabay, Schlieter, Welky, Can - Erbay, Özcan - Schindler, Wibbe, Sezen - Ortstadt

Tore: 0:1 (21.) Santana, 1:1 (74.) Enger

Schiedsrichter: Jannis Hedwig (Bochum)

Zuschauer: 60
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «