24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
Mobil

Grounds

2017/2018 (64)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1041)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

12.05.2013 / cso Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB U23 - SSVg. Velbert U23 3:0 (1:0)
ETB gewinnt Duell der Nachwuchsteams

Lachende Gesichter gab es nach dem Abpfiff des Bezirksligaspiels zwischen den U23-Mannschaften des ETB Schwarz-Weiß und der SSVg. 02 Velbert bei den Hausherren allerorten: Marcel Ptach freute sich, dass er schon wieder "zu Null" gespielt hatte, Ruben Nipken und Joel Fath feixten über ihre verdaddelte Riesenchance, und auch Trainer Tom Schikora zeigte sich sehr zufrieden: "In der ersten Halbzeit haben wir uns noch einige Fehlpässe erlaubt, aber nach dem Seitenwechsel lief es wirklich prima. Wenn wir unsere Chancen besser genutzt hätten, wäre die Sache auch schon früher entschieden gewesen."

In der Tat war es lange Zeit eng zugegangen zwischen den Schwarzen und den Blauen: In einer kampfbetonten ersten Hälfte mit nur zwei echten Höhepunkten hatte zunächst Velberts Erkan Ari eine kleine Unsicherheit von Ercan Yayla zu einem Lupfer nutzen können, den Marcel Ptach jedoch ohne Probleme aus der Luft pflückte (14.´). Nach einer Ecke von Dennis Hupperts eine Viertelstunde später erzielte Dschalil Aliev vom langen Pfosten aus das 1:0 für den ETB.

Gegen Mitte des Spiels stellte Tom Schikora zweimal seine Abwehrreihe um: Bereits in der Pause wich Marc Brose für Joel Fath (Rotation), sodass Rekonvaleszent Freddy Gipper von der Außenbahn in die Viererkette zurückgezogen wurde. Als sich nach einer guten Stunde Ercan Yayla verletzte, kam Allrounder Murat Güzel zum Einsatz. Nennenswerte Chancen ließ die Defensive aber auch weiterhin nicht zu, während vorne Fortuna ihre Hand mit im Spiel hatte: Gewollt oder nicht, senkte sich ein Freistoß von Dustin Hoffmann aus gut zwanzig Metern von der linken Außenbahn ganz langsam in das rechte obere Eck des Velberter Tores; Ersatzkeeper Dennis Blömer staunte genau wie alle anderen nicht schlecht über diesen krummen Treffer zum 2:0.

Fünf Zeigerumdrehungen später scheiterten Joel Fath und Ruben Nipken nach einer Ecke gleich mehrfach an Torwart Blömer und mehreren herumirrenden Abwehrspielern, sodass es noch eine Weile spannend blieb. Marcel Ptach verdiente sich seine weiße Weste beim direkten Gegenzug durch eine starke einhändige Parade gegen Genc Binque, und auch Dominik Faber, der den Nachschuss klärte, machte sich um die Zwei-Tore-Führung verdient. Erst eine Minute vor Schluss gelang es Ilker Oruc, der nach Zuspiel von Dennis Hupperts Ball, Torwart und Pfosten für das kuriose 3:0 nutzen konnte, einen Deckel auf den Sieg zu machen.

Das spielfreie Pfingstwochenende hat sich die ETB U23 mit ihrem beherzten Auftritt am Krausen Bäumchen also redlich verdient. Weiter geht es in zwei Wochen bei Rot-Weiß Mülheim. Der Blog wird erneut berichten.

Zum Abschluss noch ein Hinweis in eigener Sache: Im Vorfeld des ETB-U23-Spiels verfolgte der Blog die zweite Halbzeit der Kreisliga-B-Partie zwischen ESC Rellinghausen III und TC Freisenbruch II, das Rellinghausen mit ETB-Aufsichtsrat Velican Özgür im Mittelfeld 1:4 verlor. Bemerkenswert deshalb, weil der Blog erstmals Zeuge eines Spiels wurde, bei dem es mehr Tore als Zuschauer gab: Es waren vier (!) Interessierte anwesend...


ETB U23: Ptach - Yayla (62.´ Güzel), Nipken, M. Brose (46.´ Fath), Hupperts - Faber - Gipper, Oruc, Ibruli - Hoffmann, Aliev (88.´ Jaber).

SSVg. Velbert U23: Blömer - Trueman, Weber, Seidel, Atasoy (79.´ Kersten) - Meißner, Bleckmann, Yilmaz (1.´ Binque), Issa (61.´ Bestler) - Ari, Dagdelen.

Tore: 1:0 (30.´) Aliev/ 2:0 (65.´) Hoffmann, 3:0 (89.´) Oruc.

Schiedsrichter: Tevfik Bozdag (BV Burscheid)

Zuschauer: 25
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «