24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

29.08.2015 / pjg Mobilansicht
B-Juniorinnen Kreisklasse Essen Nord/West:
DJK Lösort Meiderich - DJK Adler Union Frintrop U17 II 6:0 (3:0)
Im Schatten des Landschaftspark Nord waren die U17 II-Juniorinnen der DJK Adler Union Frintrop heute bei der DJK Lösort Meiderich zu Gast, auf dem etwas holprigen Aschenplatz der Heinrich-Schäffler-Arena hieß es nach 80 Minuten 6:0 (3:0) in einer fairen Partie - es war kein einziges Foul zu ahnden -, was nach den Vorkommnissen der Vorwoche durchaus erwähnt werden soll.

Die Gäste waren den meist älteren Gegnerinnen klar unterlegen, hielten aber nach Kräften dagegen. Trainer Sebastian Großheimann mußte auf die angeschlagenen oder verhinderten Janine, Jessica und Lena verzichten und daher das Team umbauen. Er beorderte Vivien auf die zentrale Position in der Abwehr, die auf ungewohnter Position eine gute Leistung ablieferte. Nach der Pause löste sie die an Knieproblemen leidende Sherin im Tor ab, Sarah - neben Melissa und Nele eine der "Leihgaben" aus der U15 - rückte zentral in die Abwehr und machte das ebenfalls sehr gut. Die Meidericherinnen hätten höher gewinnen können, doch beide Frintroper Torhüterinnen zeigten mehrere - darunter auch spektakuläre - Glanzparaden. Die Abwehrspielerinnen kämpften um jeden Ball, Chantal verhinderte ein sicheres Gegentor mit einer tollen Kopfballabwehr auf der Linie und versuchte auch offensive Akzente zu setzen. Jorina und Melissa bekamen die auffällige Stürmerin Denise immer besser in den Griff und sorgten damit für große Entlastung. Auch ein Ehrentor war heute drin, im ersten Durchgang verfehlte Chiara mit einem strammen Schuß knapp das Tor (14.), Nele traf leider nur den Pfosten (32.). Im zweiten Durchgang verzog Sarah nach unwiderstehlichem Alleingang knapp (55.), Natalie - heute Kapitänin - setzte einen Schuß knapp über das Tor (58.) und scheiterte später nach tollem Einsatz gleich zweimal (68.). Nach einer Ecke von Nele war die DJK-Keeperin auf dem Posten, Melissa kam nach einer weiteren Ecke etwas zu spät. Nach dem Abpfiff gaben die Gastgeberinnen zu, daß bei zwei der sechs Tore die Hand im Spiel gewesen war (eines davon auf Foto 26 zu sehen). Doch insgesamt ging der Sieg auch in der Höhe in Ordnung - nicht nur bei einem Innenpfostenschuß hätte ein weiterer Treffer für Lösort fallen können. Coach Sebastian war nach dem Abpfiff mit der Leistung seines Teams zufrieden, insbesondere mit der kämpferischen Einstellung.

Weiter geht es für die Frintroperinnen am kommenden Samstag um 12.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen den VfB Bottrop.

Aufgebot: Sherin (41. Vivien) - Chantal, Chiara, Jorina, Natalie, Vivien (41. Sherin), Melissa, Nele, Sarah

Tore: 1:0 (6.) Denise, 2:0 (35.) Melina, 3:0 (37.) Celina, 4:0 (50.) Denise, 5:0 (62.) Celine, 6:0 (76.) Denise

Schiedsrichterin: Isabel Czaschke (Rot-Weiß Mülheim)

Zuschauer: 20

Der Autor dieser Zeilen war - trotz achtjährigem Wohnen in Meiderich - erstmalig bei der DJK Lösort Meiderich zu Gast. Es hat rundum gefallen.


       
       
       
       
       
       
       
       
   
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «