24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
Mobil

Grounds

2017/2018 (64)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1041)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

24.04.2013 / Uhltras Mobilansicht
Bezirksliga:
FC Kettwig 08 - ETB U23 n.an.GAST
Neuer Tiefpunkt bei der U23

Hat es so etwas in der ETB-Geschichte schon einmal gegeben? Ein Meisterschaftsspiel muß ausfallen, weil nicht genügend Spieler zur Verfügung stehen? So erging es heute ETB II-Trainer Tom Schikora, der keine "Elf" aufbieten konnte und dem daher nur die Absage blieb...

Mit diesen bizarren Vorgängen erreicht das Drama um die Personalsituation der ETB U23 ein neues Extremum. Bereits im Spiel gegen den SC Uellendahl war die quantitative Ausstattung der ETB U23 so dünn, dass die Partie mit acht Feldspielern beendet werden musste; zwei sicher geglaubte Punkte gingen verloren. Zum Auswärtsspiel bei der SpVgg. Steele 03/09 setzte ETB-U23-Trainer Tom Schikora u.a. auf Anraten des ETB-Jugendleiters Peter Schäfer (pikanterweise aus Steele an den Uhlenkrug gewechselt) drei Akteure ein, die nach einhelliger Rechtsauffassung der Blogger und vieler weiterer Anwesender in Steele nicht spielberechtigt waren (siehe Ausführungen unten); die drei gewonnenen Punkte werden der U23 wahrscheinlich wieder abgezogen. Bei einem weiteren Spiel musste auf einen minderjährigen und daher ebenfalls nicht spielberechtigten Akteur zurückgegriffen werden; da dies nicht weiter auffiel und die Partie ohnehin verloren ging, wollen wir es nicht weiter ausführen.

Am Mittwoch nun hätte Tom Schikora genau fünf Feldspieler und null Torhüter aufbieten können. Die Spielabsage und die höchstwahrscheinliche 0:2-Wertung ersparten dem ETB zumindest einen peinlichen Auftritt vor Ort.

Ursachen hat diese Entwicklung mehrere: Mit Dennis Hupperts, Joel Fath, Freddy Gipper und Sven Kersten sind einige Spieler verletzt. Andere waren am Mittwoch beruflich verhindert; wieder andere sind seit Wochen an die Erste abgestellt. Vor allem aber haben den ETB in der Winterpause viele Akteure ohne Not verlassen (müssen): André Heitmeier, Ronaldo Zhupi, Zeynel Baser, Yusuf Gökyesil, Mustafa Mostafa, Oliver Wagner und Benny Christ sind nicht mehr am Krausen Bäumchen. Sollten hier einige wenige Euros an Aufwandsentschädigung eingespart werden? Hätte man Spielern wie Benny Christ eine andere Perspektive bieten müssen? Wer hat Schuld am Spielerschwund? Dass Trainer Tom Schikora über vieles hinwegsehen und große Kompromisse eingehen kann, bezeugt jedenfalls die Reaktivierung von Murat Güzel.

Der ETB als Verein muss sich mit der Frage beschäftigen, ob eine U23 in der Bezirksliga noch länger gewollt ist: Voraussichtlich sieben Punkte beträgt der Vorspung auf die Abstiegsplätze noch, und wenn sich nicht bald etwas tut, werden diese schnell aufgebraucht sein.

Die nächste Spielansetzung "droht" am Sonntag, wenn um 15:00 Uhr der Heisinger SV am Krausen Bäumchen gastieren soll. Das heute ausgefallene Wiedersehen mit Lars Ramrath und Timo Büscher, deren Team die vermutlich kampflos erworbenen drei Punkte gut gebrauchen kann, könnte am 2.6. stattfinden, wenn das Rückspiel angesetzt ist.

------------------

aus den Vorgaben des WFLV:

"§11

[...]

(4) Spieler einer höheren Mannschaft können an Pflichtspielen einer unteren Mannschaft erst nach Ablauf einer Schutzfrist gemäß Absatz 5 teilnehmen. Mit dem berechtigten Einsatz werden sie Spieler der unteren Mannschaft. Absatz 9 bleibt unberührt.

(5) Die Schutzfrist beginnt unmittelbar nach dem Spieleinsatz und endet nach Ablauf der folgenden fünf Tage. Bei Sperrstrafen beginnt die Schutzfrist erst nach Ablauf der Sperre.

[...]

(9) Werden Amateure und Vertragsspieler in einem Pflichtspiel der 3. Liga, Regionalliga oder NRW-Liga (ab 01.07.2012: der 3. Liga oder der Regionalliga West) eingesetzt, dann gilt für ihren Einsatz in einer unteren Mannschaft ihres Vereins § 11a SpO/DFB. Danach gilt für Spieler, die am 01.07. des Jahres das 23. Lebensjahr bereits vollendet haben (Ü23), die Schutzfrist von zwei Tagen gemäß Absatz 5; Spieler, die am 01.07. des Jahres das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (U 23), brauchen keine Schutzfrist einzuhalten. Bei den vorgenannten Regelungen ist die Höchstzahl von Spielern gemäß Absatz 6 zu beachten."

Quelle: http://www.wflv.de/downloads/wflv-spielordnung.pdf (23.04.2013)

------------------

Fakt ist: Dustin Hoffmann, Dschalil Aliev und Mirac Bayram sind nach ihren Einsätzen am Mittwoch und/ oder Samstag gemäß Absatz 4 "Spieler einer höheren Mannschaft" und waren daher gemäß Absatz 5 am Sonntag gegen Steele gesperrt. Da der ETB I weder in der 3. Liga noch der Regionalliga West spielt, gibt es unserer Meinung nach für die Drei gemäß Absatz 9 auch keine U23-Ausnahmeregelung.
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «