26.09.2017:FC Alanya II - FC Saloniki II (cso sammelt einen seiner letzten noch fehlenden Essener Grounds)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: SC Düsseldorf-West - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt noch einen Düsseldorfer Ground)
10.10.2017: DJK Adler-Union Frintrop - TuS Essen-West 1881 (kein Ground, aber immerhin Kreispokal)
Mobil

Grounds

2017/2018 (32)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1009)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

01.02.2015 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
TuRa 88 Duisburg - VfB Homberg II 1:2 (0:1)
Beim Bezirksligisten TuRa 88 Duisburg hat unsere Reserve heute einen 2:1-Sieg errungen und damit die guten Eindrücke der bisherigen Wintervorbereitung untermauert. Robin Spicker und Stefan Schindler erzielten die Tore, alle fünfzehn eingesetzten Akteure überzeugten gegen den klassenhöheren Gegner.

Auf dem Kunstrasenplatz am Kammerberg verlief das Spiel von Anfang an ausgeglichen, Stefanos Papachristos vergab die erste Gelegenheit für die Gastgeber. Marco Schmitz scheiterte mit einem Schuß an Keeper Lukas Amendt, nach einer gut anzusehenden Kombination über Ekrem Duljaj, Janis Timm und Stefan Schindler zielte Robin Spicker knapp am langen Pfosten vorbei. Vier Minuten vor dem Seitenwechsel ging Sinan Atabay auf der rechten Seite auf und davon, ließ sich nicht bremsen und flankte scharf in die Mitte - Robin Spicker stand goldrichtig und donnerte den Ball zum 0:1 in die Maschen. Nach Anspiel von Stefan Schindler hätte Bekir Acuner wenig später fast das 0:2 erzielt, die Halbzeitführung war nicht unverdient. Nach dem Wiederanpfiff bekam TuRa nach Foul von Ekrem Duljaj an Stefanos Papachristos einen Foulelfmeter zugesprochen, den der ehemalige Homberger Hakan Karabel sicher verwandelte. Doch es dauerte nicht lange, bis der Kreisligist wieder in Führung ging: Nach einem Traumpaß von Janis Timm sorgte der pfeilschnelle Stefan Schindler für das 1:2. Nach einer Ecke für die Homberger konterten die Gastgeber, Ekrem Duljaj klärte in letzter Sekunde. In der Schlußviertelstunde drängten die Rot-Weißen auf den Ausgleich, doch die VfB-Abwehr hielt stand. Paul Henke vergab frei vor Andreas Kossenjans, Jonathan Bienemann bremste Hakan Karabel - dann war der fünfte Sieg im sechsten Spiel der Wintervorbereitung unter Dach und Fach.

Trainer Jürgen Spicker, der sein Team 90 Minuten lang von außen lautstark unterstützte, meinte nach dem Abpfiff: "Das Spiel war für uns sehr wichtig, ich wollte heute unbedingt gewinnen - und das ist uns gelungen."

Weiter geht es am kommenden Donnerstag um 19.45 Uhr beim Bezirksligisten Mülheimer SV 07 (Am Waldschlößchen, Saarnberg 86, 45481 Mülheim an der Ruhr).

VfB Homberg II: Kossenjans - Atabay, Kersken, Skerwiderski (58. Friede), Duljaj - Schmitz (77. Behrendt), Acuner - Schindler, Timm, Akkas (60. Kücükelci) - Spicker (83. Bienemann)

Tore: 0:1 (41.) Spicker, 1:1 (50. / FE) Karabel, 1:2 (53.) Schindler

Schiedsrichter: Adnan Rizvanovic (Duisburger SV 1900)

Zuschauer: 50
[ zurück ]
Unser Wiki
» Paul «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» ... «