19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

30.11.2014 / cso Mobilansicht
C-Junioren-Kreisklasse Essen Nord/West:
FC Karnap 07/27 II - BV Altenessen 1:15 (1:7)
"Ich will Dich an seinem Arsch sehen!"

Wer seine Heimatstadt einmal wirklich kennenlernen will, muss sie wohl einmal der Länge nach durchmessen. Im Falle von Essen an der Ruhr findet sich am südlichen Ende, der Stadtgrenze zu Velbert, ein Golfplatz, am nördlichen Ende, der Grenze zu Gladbeck, eine Müllverbrennungsanlage. Das genügt dann auch schon, um Unkundigen einen Eindruck vom landschaftlichen Gefälle der Stadt zu vermitteln. Im Schatten des besagten Kraftwerks, schon jenseits des Rhein-Herne-Kanals, liegt Karnap, ein vergleichsweise kleiner Stadtteil, der allerdings mit einer langen Geschichte und gleich zwei Fußballplätzen aufwarten kann. Während das Mathias-Stinnes-Stadion, eine altehrwürdige Kampfbahn, die in der Vergangenheit oft die Reserve von Rot-Weiss Essen beherbergte, längst dem langsamen Verfall anheimgegeben wurde, ist an der Lohwiese, gleich neben dem Emscherpark, eine exzellente Anlage entstanden: Ein pikfeiner Kunstrasenplatz mit Anzeigetafel, ein unglaublich ebenes Aschenkleinfeld mit Kopfballpendel als Reminiszenz an die gute alte Zeit und schließlich ein Naturrasen mit Laufbahn. Letzterer sollte 2011 - unglaublich aber wahr - sogar zu einer ETB-Heimspielstätte werden, als die U17 gegen Fortuna Düsseldorf um den Aufstieg in die Bundesliga West kämpfte. Das Match (Bericht der Uhltras) wurde im letzten Moment auf die BSA Überruhr verlegt, und wahrscheinlich hätten viele ETB-Anhänger gar nicht gewusst, was oder wo die Lohwiese eigentlich ist.

Am frühen Montagabend bot das C-Jugend-Kreisligaspiel zwischen dem FC Karnap 07/27 II und BV Altenessen dem Schreiber dieser Zeilen die Gelegenheit, einen neuen Ground für seine Liste zu sammeln. Ein kurzes Studium der Tabelle ließ auf viele Tore hoffen, und genauso kam es dann auch. BVA nahm Karnaps C2 nach Strich und Faden auseinander, versenkte völlig humorlos einen Angriff nach dem anderen im Tor der Gastgeber - an einen Schongang war schon wegen der eisigen Kälte nicht zu denken. Erfolgreichster Torschütze war Ege Akay mit fünf Treffern, und sogar Torwart Yasin Cetin steuerte durch einen verwandelten Foulelfmeter ein Tor zum 15:1-Sieg bei. Der FC Karnap hatte nur Mitte der ersten Halbzeit einige Möglichkeiten: Maximilian verfehlte freistehend aus fünf Metern das Tor, Sven erzielte nach einem Handspiel von Andrit per Strafstoß das zwischenzeitliche 1:4. Ansonsten musste das FCK-Trainerduo quasi pausenlos zur Schadensbegrenzung aufrufen: "Wiederholen! Zustellen! Abspielen!" In Erinnerung bleiben wird dies hier: "Ich will Dich an seinem Arsch sehen!" Willkommen im Ruhrgebiet.

FCK II: #1 - Mohamed, Mike, Rubinho, Bilal - Serkan - Sven, Dennis, Maximilian - Ahmed, Atacan. Eingewechselt: Jasper, Isabelle, Leon.

BVA: Yasin - Emre, Batuhan, Andrit - Timur - Necmetin, Alain, Radi, Karan - Ege, Elias. Eingewechselt: Tatenda, Bawer.

Tore: 0:1 (4.´) Necmetin, 0:2 (8.´) Elias, 0:3 (10.´) Ege, 0:4 (12.´/ FE) Necmetin, 1:4 (18.´/ HE) Sven, 1:5 (21.´) Ege, 1:6 (29.´) Ege, 1:7 (34.´) Elias/ 1:8 (43.´/ ET) Rubinho, 1:9 (48.´) Radi, 1:10 (49.´) Ege, 1:11 (51.´) Ege, 1:12 (55.´) Elias, 1:13 (56.´) Ege, 1:14 (58.´/ FE) Yasin, 1:15 (63.´) Batuhan.

Schiedsrichter: Bilal Jaber (Essen)

Zuschauer: 20


       
       
       
       
 
Fotos: cso
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «