19.09.2017: DJK Adler Union Frintrop - Barisspor 84 (cso beim Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
Mobil

Grounds

2017/2018 (28)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1005)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

20.09.2014 / pjg Mobilansicht
C-Juniorinnen Kreisklasse Essen Nord/West:
Grün-Weiß Holten - DJK Adler Union Frintrop U15 II 14:0 (7:0)
Erwartungsgemäß nichts zu holen war für unsere U15 heute bei Tabellenführer Grün-Weiß Holten, die Oberhausenerinnen setzten sich am Ende 14:0 (7:0) durch. Nicht nur der Autor dieser Zeilen hatte übrigens dreizehn Tore gezählt, auf Druck der Gastgeber mußte der gut pfeifende Schiedsrichter Leon Ulrich, der demnächst seinen vierzehnten Geburtstag feiern kann, "nachbessern", sogar ein 18:0 stand im Raum - ob dieses unsportliche Verhalten der Holtener "Offiziellen" ein Grund für die 60 Tore der Grün-Weißen in den ersten vier Meisterschaftsspielen ist, soll anderswo geklärt werden...

Nach zwölf Minuten führten die gut kombinierenden Gastgeberinnen 5:0 - es konnte einem Angst und Bange werden um die Schützlinge der Trainer Dirk Hoymann, Sebastian Großheimann und Bernd Schmidt. Doch die Außenseiterinnen wehrten sich im Laufe der Partie immer besser und kamen sogar zu eigenen Torchancen. Nach einem tollen Paß von Albane scheiterte Laura knapp (17.), auch ein gutes Anspiel von Lena auf Laura führte nicht zum Torerfolg (19.). Torfrau Sandy verhinderte in mehreren Situationen weitere Gegentreffer, die Defensive klärte immer konsequenter. Bei zwei Schußchancen der starken Albane war viel Pech im Spiel, schon zur Pause hätte Adler Union ein Tor verdient gehabt.

Nach dem Seitenwechsel stellte sich Edona ins Tor, Sandy rückte in die Abwehr, nicht nur Jana, Annika, Marina und Jessica hatten gute Szenen. Edona parierte mehrfach großartig, dennoch fielen weitere sieben Gegentreffer gegen körperlich nachlassende Frintroperinnen. Doch es gab auf der anderen Seite weitere Gelegenheiten, das mehr als verdiente Ehrentor zu schießen, die lauf- und kampfstarke Lea setzte mit drei Direktpässen ihre Mitspielerinnen glänzend ein, Laura und Sarah wurden leider in letzter Sekunde gebremst. So ging das Spiel mit einem vorhersehbaren Ausgang zu Ende, die Gäste präsentierten sich allerdings trotz des deutlichen Ergebnisses erheblich besser als vor zwei Tagen beim 0:5 gegen die SG Osterfeld, dementsprechend zufrieden äußerten sich nach dem Abpfiff auch die Trainer.

Weiter geht es erst am 08.11.2014 mit einem Heimspiel gegen TuSEM Essen. Die ursprünglich vorgesehenen Partien gegen SV Borbeck und Schwarz-Weiß Essen fallen aus, da deren Teams zurückgezogen worden sind. Immerhin sind für die lange Pause Freundschaftsspiele geplant.

Aufgebot DJK Adler Union Frintrop U15- erste Halbzeit Sandy Ehrenberg (TW), Lena Winkler, Jana Rehmann, Annika Hoymann, Jessica Bräuer, Marina Schmidt, Edona Gashi, Albane Gashi, Laura Kazimierczyk, Lea Elsner, Sarah Kuckhoff

Aufgebot DJK Adler Union Frintrop U15- zweite Halbzeit Edona Gashi (TW), Lena Winkler, Jana Rehmann, Annika Hoymann, Jessica Bräuer, Marina Schmidt, Albane Gashi, Laura Kazimierczyk, Lea Elsner, Sarah Kuckhoff, Sandy Ehrenberg

Tore: 1:0 (3.) Amiti, 2:0 (6.) Amiti, 3:0 (7.) Amiti, 4:0 (12.) Amiti, 5:0 (16.) Amiti, 6:0 (29.) Schiedermeier, 7:0 (31.) Baxmann, 8:0 (37.) Schiedermeier, 9:0 (45.) Amiti, 10:0 (48.) Amiti, 11:0 (51.) Amiti, 12:0 (55.) Amiti, 13:0 (59.) Baxmann, 14:0 (63.) Amiti

Schiedsrichter: Leon Ulrich (DJK Adler Union Frintrop)

Zuschauer: 18



       
       
       
       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» Benny Christ «
» Björn Matzel «
» Mark Zeh «
» Patrick Notthoff «
» GENO-Cup «
» Manfred Rummel «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «