26.09.2017:FC Alanya II - FC Saloniki II (cso sammelt einen seiner letzten noch fehlenden Essener Grounds)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: SC Düsseldorf-West - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt noch einen Düsseldorfer Ground)
10.10.2017: DJK Adler-Union Frintrop - TuS Essen-West 1881 (kein Ground, aber immerhin Kreispokal)
Mobil

Grounds

2017/2018 (32)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1009)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

03.08.2014 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
SpVgg Erkenschwick - VfB Homberg 0:0
Mit einem torlosen Unentschieden bei der SpVgg Erkenschwick ging heute die Vorbereitung der Homberger Oberliga-Mannschaft auf die Saison 2014/2015 zu Ende. Höhepunkt der heutigen Partie war eine Viertelstunde vor Schluß die Einwechslung des monatelang verletzten Tobias Schiek, der ein vielversprechendes Comeback feierte.

Da das altehrwürdige Stimberg-Stadion von der Stadt Oer-Erkenschwick kurzfristig gesperrt worden war, fand die Partie zur Überraschung der Gäste auf einem Kunstrasenplatz statt. Die erste Halbzeit wurde klar von der Spielvereinigung dominiert, die Gelb-Schwarzen hatten gegen die Angreifer um Torjäger Stefan Oerterer Schwerstarbeit zu verrichten, eigene Chancen wurden nicht erspielt. "Negativer Höhepunkt" war die verletzungsbedingte Auswechslung von Cengizhan Erbay nach 23 Minuten, der ehemalige A-Jugend-Kapitän wird heute noch im Krankenhaus untersucht - wir hoffen auf ein glimpfliches Ergebnis.

In der zweiten Halbzeit kamen die Homberger besser ins Spiel, doch die zwingenderen Aktionen hatten weiterhin die Gastgeber. Die besten Chancen verhinderten Athanasios Mitrentsis auf der Linie und Dominik Weigl mit einer Glanzparade gegen einen plazierten Schuß aus kurzer Distanz. Janis Timm hatte auf der anderen Seite zweimal Pech, nach einer Kopfballablage von Thomas Schlieter traf er den Ball nicht richtig, nach einer Kombination über Dennis Konarski und Mitrentsis wurde er in letzter Sekunde abgeblockt. Dann erfolgte die Einwechslung von Tobias Schiek, der gleich zeigte, daß er auf einem sehr guten Weg ist - dank gewonnener Zweikämpfe oder dem Einleiten von Torchancen für Dennis Konarski, der mit einem scharfen Schuß an Keeper Tim Oberwahrenbrock scheiterte, und Sunay Acar, dessen Schlenzer knapp über die Latte flog. Am Ende blieb es beim aus Homberger Sicht glücklichen 0:0.

In einer Woche beginnt die Oberliga-Saison mit einem Heimspiel gegen die SSVg. Velbert, Anstoß ist um 15.00 Uhr im PCC-Stadion.

VfB Homberg: Weigl - Konarski, Schlieter, Hastedt, Petrovic - Erbay (23. Mitrentsis / 84. Rölver), Attris, Holz (46. Acar), Adolf (74. Schiek) - Dönmez (56. Timm) - Sogolj (88. Kowalski)

Tore: -

Schiedsrichter: David Hennig (Arminia Sodingen)

Zuschauer: 120


       
       
       
       
       
   
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Paul «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» ... «