19.09.2017: DJK Adler Union Frintrop - Barisspor 84 (cso beim Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
Mobil

Grounds

2017/2018 (28)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1005)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

04.07.2014 / cso Mobilansicht
Testspiel:
ETB Schwarz-Weiß - MSV Duisburg 0:7 (0:4)
Zebras überrennen ETB

Einen dicken Brocken hatte sich der ETB Schwarz-Weiß für das erste Testspiel zur Oberliga-Saison 2014/15 ausgesucht. Drittligist MSV Duisburg kam in Bestbesetzung, unter anderem mit Pierre de Wit (vormals 1. FC Kaiserslautern), Neuzugang Dennis Grote (VfL Bochum 1848), Sascha Dum (Bayer 04 Leverkusen), Michael Ratajczak (Fortuna Düsseldorf) und U23-Torjäger Gökhan Lekesiz.

Nach zwei Testspielen beim VfB Homberg (1:0) und dem KFC Uerdingen 05 (1:1) rollte der Ball beim Meidericher SV schon ziemlich gut, während der ETB noch sichtlich in der Findungsphase war. Zwar standen mit Joshua Sumbuno (Wupppertaler SV) und Ribene Nguanguata (RWE U19) nur zwei Neuzugänge in der Startelf der Schwarz-Weißen, aber es knirschte doch ziemlich bei den Essenern, was indessen absolut erwartbar war.

Pierre de Wit eröffnete in der sechsten Spielminute den Torreigen für den MSV nach Freistoß von rechts durch Kevin Wolze. Einen Querpass von Linksaußen Dennis Grote vollstreckte Kingsley Onuegbu wenig später aus abseitsverdächtiger Position zum 0:2, bevor Zlatko Janjic Kapital aus einem Missverständnis von Tobias Ritz, Joshua Sumbunu und Sebastian Michalsky schlagen konnte. Ein Flachschuss von Grote besorgte nach einer halben Stunde das 4:0; danach konnte Tobias Ritz gegen Onuegbu per Fußabwehr klären. Erste Angriffsbemühungen des ETB führten zu einem Freistoß von Denis Ivosevic und zwei Kombinationen von Philipp Gödde und dem gut aufgelegten Frederick Gipper - alle diese Bälle gingen jedoch über das Tor von Michael Ratajczak.

Die Pause nutzten Gino Lettieri und Stefan Janßen zu insgesamt zehn Wechseln. Auf Seiten des ETB Schwarz-Weiß wirbelten fortan der aus der U19 bzw. U23 aufgerückte Alfio Verzi im Mittelfeld und Ersatztorwart Dario Roberto. Die Tore schoss aber nach wie vor der MSV, und zwar Mariano Tripado gleich zweimal innerhalb von vier Minuten, wobei der wiedergenesene Kevin Müller auf Essener Seite den zweiten Treffer nach Ansicht der ETB-Anhänger unter den etwa 300 Zuschauern am Uhlenkrug noch vor der Linie hatte klären können.

Den Endstand von 0:7 besorgte 35 Minuten vor Schluss Michael Gardawski nach einem Ballgewinn im Mittelfeld. Danach ließ der MSV den Gastgeber gewähren: Kamil Waldoch, Blerton Balaj frei vor Michael Ratajczak und US-Heimaturlauber Som Essomé im Sprintduell mit Mike Goralski und Michael Ratajczak brachten die Kugel aber allesamt nicht im Zielbereich unter. Den Schlusspunkt setzte daher Dario Roberto mit weiteren Paraden, u.a gegen MSV-Ersatztorwart Marcel Lenz.

Weiter geht es für den ETB Schwarz-Weiß mit dem Derby gegen RWE, der gegen den VfB Bottrop und die Auf-Asche-Top-Elf bereits zu zwei klaren Siegen kam (Uhlenkrug, 05.07.2014, 14:30 Uhr).

ETB Schwarz-Weiß: Ritz (66.´ Roberto) - Nguanguata (46.´ Witt), Michalsky (46.´ Müller), Sumbunu (46.´ Waldoch), Yildiz - Gipper (63.´ Verzi), Vennemann (46.´ Geneli), C. Zeh, Walker (46.´ Essomé) - Ivosevic, Gödde (46.´ Balaj).

MSV Duisburg Ratajczak - Kühne, Schorch (57.´ Goralski), M´Bengue (46.´ Gardawski), Wolze (63.´ Lenz) - Bohl (51.´ Cömert), de Wit (63.´ Öztürk), Albulat (63.´ Mohamed), Grote (54.´ Dum) - Onuegbo (46.´ Tripado), Janjic (46.´Schnellhardt).

Tore: 0:1 (6.´) de Wit, 0:2 (15.´) Onuegbo, 0:3 (24.´) Janjic, 0:4 (31.´) Grote/ 0:5 (47.´) Tripado, 0:6 (51.´) Tripado 0:7 (54.´) Gardawski.

Schiedsrichter: Maximilian Fischedick (VfB Bottrop)

Zuschauer: 300
[ zurück ]
Unser Wiki
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» Benny Christ «
» Björn Matzel «
» Mark Zeh «
» Patrick Notthoff «
» GENO-Cup «
» Manfred Rummel «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «