30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (29)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1006)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

28.10.2012 / cso Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB U23 - SpVgg. Steele 03/09 1:0 (0:0)
Auf ein Bier bleiben

Dass darauf immer weniger Amateurfußballer Lust hätten, war ein Aspekt, den ETB U23-Trainer Tom Schikora unter der Woche in einem vielbeachteten Reviersport-Interview bemängelt hatte. Anlass zu einem Bier oder Glühwein in geselliger Runde gab es nach dem Bezirksligaspiel gegen die SpVgg. Steele 03/09 allemal: Nicht nur, dass der ETB durch ein spätes Tor von Mirac Bayram gewann, nein, die Schwarz-Weißen machten vor allem defensiv wieder einen sehr stabilen Eindruck und ließen nach zuletzt zwölf Gegentoren in vier Spielen so gut wie nichts anbrennen.

Tom Schikora veränderte die Startelf im Vergleich zur schwächsten Saisonleistung in Uellendahl (der Blog berichtete) auf zwei Positionen: Im Mittelfeld ersetzte Mike Dzierzon Dominik Faber; Dschalil Aliev übernahm im Angriff die Position von Ronaldo Zhupi. Nach gut zehn Minuten musste allerdings Dennis Hupperts, augenscheinlich am Oberschenkel verletzt, ausgewechselt werden, sodass Dominik Faber im Alter von 19 Jahren zu seiner Premiere als Linksverteidiger kam. Faber machte seine Sache ganz ordentlich, und Dennis Hupperts gab gleich nach dem Schlusspfiff Entwarnung: "Reine Vorsichtsmaßnahme."

Aufregendes passierte im ganzen Spiel wenig, weil die Abwehrreihen sicher standen und das Mittelfeld auf beiden Seiten kontrolliert agierte: Steeles Andreas Ripke prüfte nach einem Ausrutscher des durch sein enormes Laufpensum auffallenden Sven Kersten Torwart Marcel Ptach mit einem abgefälschten Schuss (25.´); die ETB U23 setzte Akzente bei zwei Kontern über Mike Dzierzon und Dustin Hoffmann (35.´), sowie Hoffmann, Ilker Oruc und Dschalil Aliev (44.´). Letzterer endete gar mit einem Abseitstor – eine richtige Entscheidung des umsichtigen Schiedsrichters Karsten Stamm und doch zugleich der schönste ETB-Spielzug in 90 Minuten. Nach dem Wechsel streichelte ein Distanzschuss von Dustin Hoffmann die Querlatte (59.´); Steele konterte sich genau einmal gefährlich vor das gegnerische Tor, wo aber Marcel Ptach erneut die Oberhand gegen Andreas Ripke behielt (70.´).

Hinter dem Kasten der ETB U23 machten sich zu diesem Zeitpunkt schon seit gut 20 Minuten mit Benny Christ, Ronaldo Zhupi und Zeynel Baser gleich drei etatmäßige Knipser warm. Und während die Zuschauer an der Bande zunehmend ungeduldig wurden, verstrich die Restzeit mehr und mehr. Eine Viertelstunde vor Schluss kam dann Ronaldo Zhupi ins Spiel und fünf Zeigerumdrehungen vor dem Ende auch Gehörlosennationalspieler Benny Christ. Kaum auf dem Platz, spielte ausgerechnet Christ einen Pass von Mike Dzierzon blitzschnell auf den mitgelaufenen Mirac Bayram weiter, der aus gut zwölf Metern Entfernung das durchaus nicht unverdiente 1:0 besorgen konnte.

Drei Punkte waren genau das, was diese Mannschaft nach der allseits bekannten Pleitenserie brauchte, und die Art und Weise, wie dieser Sieg zustande kam, gefiel ebenfalls: Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde gespielt und nicht gebolzt, Mannschaft und Trainer blieben bis zum Schluss ruhig und diszipliniert, und dass Benny Christ, der nach der WM-bedingt verpassten Vorbereitung einen schweren Stand hat, mit einem Scorerpunkt am Sieg beteiligt war, freut den Schreiber dieser Zeilen ganz besonders.

Nächsten Sonntag gastiert die ETB U23 um 14:30 Uhr beim Heisinger SV (Uhlenstraße).


ETB U23: Ptach - Kersten, Nipken, M. Brose, Hupperts (11.´ Faber) - Grallert, Bayram - Dzierzon, Oruc (76.´ Zhupi) - Hoffmann, Aliev (84.´ Christ).

SpVgg. Steele 03/09: Ridder - Flüggen, Hanold, Weiler (88.´ Hooge), Wietheger - Kuhlmann, Feld (88.´ Teutscher), Schadhof, Issa - Ripke, Pleimes.

Tore: - / 1:0 (85.´) Bayram.

SR: Karsten Stamm (Wuppertal)

Zuschauer: 60
[ zurück ]
Unser Wiki
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» Benny Christ «
» Björn Matzel «
» Mark Zeh «
» Patrick Notthoff «
» GENO-Cup «
» Manfred Rummel «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «