24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

03.05.2014 / Uhltras Mobilansicht
B-Juniorinnen Kreisklasse Essen Nord/West:
SV Union Frintrop - SG Mülheim/Ruhr 0:14 (0:4)
Herbe Niederlage für Union

Einmal mehr setzte es für die weibliche U17 von Union Frintrop eine herbe Niederlage in der Kreisklasse Essen Nord/West. Gegner am heimatlichen Wasserturm war am Samstag die SG Mülheim/Ruhr, ein punktuelles Zweckbündnis des TB Heißen und dem TSV Heimaterde 1925. Der Tabellenführer aus Mülheim gab sich gegen das noch punktlose Schlusslicht keine Blöße und gewann deutlichst mit 14:0.

Sina Marie Kanski eröffnete den Torreigen nach einem Missverständnis der Frintroper Kimberly Sanchez und Kim Pöhler bereits in der dritten Spielminute. Noch vor der Pause erhöhte Lisa Marie Müllensiefen, die zunächst ein Wembleytor von Frederike Goertz vollends in die Maschen beförderte, um dann einen Querpass von Judith Flores Reimann einzunetzen, auf 0:3. Mit dem Halbzeitpfiff von Schiesrichter Maik Becker erzielte Sina Marie Kanski sogar noch das 0:4.

In der zweiten Spielhälfte geriet die aus Frintroper Sicht bislang noch glimpflich verlaufene Begnung leider zu einem Debakel. Lisa Marie Müllensiefen erzielte nicht nur einen lupenreinen Hattrick, sondern brachte auch das Kunststück fertig, in vierzig Minuten sieben Tore zu schießen. Judith Flores Reimann steuerte weitere zwei Treffer bei, Sina Marie Kanski einen. Die Offensivabteilung der Gäste, aber auch die Mittelfeldspielerinnen wie Anna-Lena Lohschelder und Johanna Rabea Finck - wie auch die Haupttorschützen teilweise von der offenbar bestens besetzten Bank der SG Mülheim/Ruhr ins Spiel gekommen - unterstrichen somit eindrucksvoll, dass der Titel in der Kreisklasse Essen Nord/West 2014 in die westliche Nachbarstadt gehen soll. (cso)

Union Frintrop: Sanchez - Doll, Pöhler, Lukas, Kremer - Schmidt, Kampermann, Gashi, Görtz - Borries, Teigelkamp. Eingewechselt: Glombik, Letzner, Ilger.

SG Mülheim: Ziegler - Goertz, Borgwardt, S. Müllensiefen, Hesselmann - Albers - Zilian, Wilhelmi, Lohschelder, Bonnemann - Kanski. Eingewechselt: Flores Reimann, Finck, L. Müllensiefen, Spohr.

Tore: 0:1 (3.´) Kanski, 0:2 (30.´) L. Müllensiefen, 0:3 (38.´) Flores Reimann, 0:4 (39.´) Kanski/ 0:5 (42.´) L. Müllensiefen, 0:6 (44.´) Flores Reimann, 0:7 (48.´) Kanski, 0:8 (55.´) L. Müllensiefen, 0:9 (57.´) Flores Reimann, 0:10 (69.´) L. Müllensiefen, 0:11 (70.´) L. Müllensiefen, 0:12 (72.´) L. Müllensiefen, 0:13 (79.´) L. Müllensiefen, 0:14 (80.´) L. Müllensiefen.

Schiedsrichter: Maik Becker (Essen)

Zuschauer: 15


       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «