19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

15.03.2014 / pjg Mobilansicht
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
SV Roßbach/Verscheid - SC Idar-Oberstein 1:2 (0:2)
Fahrten zum Fußballtempel des SV Roßbach/Verscheid haben für die Uhltras mittlerweile eine gewisse Tradition: Spiele im Wiedtal wurden schon besucht, als es die Uhltras unter diesem Namen noch gar nicht gab. Heute war es wieder soweit, allerdings in einer anderen Besetzung: Ayatollah Choleri mußte familiär bedingt passen und Herta Bose mußte arbeiten, so quetschte sich nur Speldorfer neben LesPaul in dessen Dienstwägelchen, um den Samstags-Ausflug in den Westerwald anzutreten. Dort wartete mit Bhakundo ein weiterer User des legendären Amateurfussball-Forums, zunächst ging es zum gemeinsamen Mittagsmahl im empfehlenswerten Westerwälder Hof in Strauscheid. Gut gesättigt fuhr man dann dann die letzten Kilometer durch eine sehenswerte Landschaft zum Ort des Geschehens.

Die Vorfreude auf das Spiel wurde gesteigert durch die Schiedsrichteransetzung: Gemeldet war Jens Anton, der für seine Platzverweise berüchtigt ist. Doch das Spiel stand tatsächlich unter der Leitung von Patrick Kessel, der trotz 90-minütiger Dauerbeschimpfung von Seiten der zahlreichen Idar-Obersteiner „Offiziellen“ - allen voran Trainer Thomas Riedl, Olaf Marschall hielt sich wohltuend zurück - seine Sache gut machte.

Im Fußballtempel gab es wieder nicht die Eintrittskarten ab Nummer 1, aber diese minimale Enttäuschung wurde wie damals locker weggesteckt. Nachdem auch der in charmanter Begleitung erschienene Ahnungslose begrüßt war, begann das Fünftliga-Spiel. Es dauerte nur wenige Minuten, bis klar war, daß der SC Idar-Oberstein die deutlich stärkere Mannschaft stellte. Roßbachs Keeper Johann Heinz verhinderte zweimal mit guten Paraden eine Gästeführung, dann köpfte auf der anderen Seite David Rombach nach einer Ecke von Cemal Kaldirim den Ball an den Pfosten. Im Gegenzug fiel das 1:0 für die Edelsteinstädter: Nach einer Ecke war Michael Lehmann zur Stelle und traf unbedrängt per Kopf. Auf holprigem Boden gab es nicht allzuviel Strafraumszenen zu sehen, die nächste führte gleich zum 0:2: Thiago Viana ging über links und legte dann zurück zu Eugen Vetter, dessen Zuspiel Moussa Dansoko verwertete. Das war schon der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel gab kaum jemand einen Pfifferling auf eine Wende zugunsten der Gastgeber, und eine Viertelstunde lang hatte der SC Idar-Oberstein auch alles im Griff. Andrew Riemer hätte gleich zweimal den Sack zumachen müssen, scheiterte aber freistehend an Keeper Heinz. Auf der anderen Seite landete der Ball zum zweiten Mal am Aluminium, Cemal Kaldirims Freistoß prallte vom rechten Pfosten ins Toraus. Wenig später hatten die Fans des SV Roßbach/Verscheid den Torschrei erneut auf den Lippen, doch Marco Lehmann kratzte einen Kopfball von Artur Metzler von der Linie. Dann aber stand es doch 1:2: Pawel Klos konnte nach einem guten Anspiel frei auf das Tor zulaufen und schloß souverän ab. Damit war es mit der Herrlichkeit der Gastgeber vorbei, der SC Idar-Oberstein schaukelte den Sieg insgesamt verdient nach Hause - 75 von 90 Minuten waren die Mannen von Olaf Marschall das bessere Team.

Weiter geht es für den SV Roßbach/Verscheid, der morgen auf einen Abstiegsrang rutschen kann, am nächsten Samstag bei Röchling Völklingen, zeitgleich empfängt der SC Idar-Oberstein die zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken.

SV Roßbach/Verscheid: Heinz - Rombach, Mezler, Dervishay, Eberhardt - Becker, Müller - Kaldirim, Bauer, Fichtl - Pineker

SC Idar-Oberstein: Adami - Marte, Schunck, Maurer, Garlinski - Pantano, Lehmann, Vetter, Riemer - Dansoko, Viana

Hinweis: Ein- und Auswechslungen gab es auch, aber die wurden bei www.fussball.de nicht dokumentiert...

Tore: 0:1 (21.) Lehmann, 0:2 (33.) Dansoko, 1:2 (74.) Klos

Schiedsrichter: Patrick Kessel (SV 08 Norheim)

Zuschauer: 100


       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «