24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

01.09.2013 / Uhltras Mobilansicht
B-Junioren-Bundesliga:
FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 0:2 (0:1)
BVB gewinnt großes Revierderby

Gleich drei Revierderbys am Stück beschert der Spielplan der B-Junioren-Bundesliga-West Borussia Dortmund in diesen Spätsommertagen, und nach der überraschenden Niederlage bei Rot-Weiss Essen nahm die U17 des BVB nun Revanche am eigentlichen Rivalen aus Gelsenkirchen.

Knapp 300 Zuschauer am Rasenplatz der Gesamtschule Ückendorf, darunter erfreulicherweise keine Krawallmacher, dafür aber das komplette Dreigestirn der Uhltras, sahen zwei technisch und taktisch versierte Mannschaften. Sowohl bei den von Ex-ETB Spieler Hannes Wolf gecoachten Schwarz-Gelben, als auch bei den von Ex-Nationalspieler Christian Wörns trainierten Königsblauen funktionierte zu diesem frühen Zeitpunkt in der Saison vieles wie selbstverständlich. Den Unterschied machte heute die Chancenverwertung: Während auf der einen Seite Schalkes Stürmer Esad Morina gleich zweimal frei vor dem Tor vergab (5.´, 19.´) und Dortmunds Mohammed El-Bouazzati zudem einen Kopfball von Phil Neumann auf der Linie klären konnte (34.´), nutzte der BVB gleich die erste Gelegenheit zum Führungstreffer: Gekonnte Freistoßflanke von rechts durch Dzenis Burnic, einstudierte Abnahme von Luca Erhardt – 0:1 (Foto unten). Spannend blieb es in Ückendorf, weil Leon Brüggemeier zehn Minuten später Serhat Kots Kopfball zum möglichen 0:2 noch so eben aus dem Tor fischen konnte.

In der zweiten Hälfte erkämpften sich die Schalker tatsächlich auch etwas mehr Platz, doch vor allem Esad Molina scheiterte erneut mehrfach am BVB-Schlussmann Jan-Pascal Reckert. Wie es meistens so kommt in diesem Sport, rächte sich die Abschlußschwäche der Gastgeber, als eine Kopie des ersten Treffers die Entscheidung zugunsten des BVB brachte: Freistoßflanke von rechts durch Dzenis Burnic, Beinahe-Eigentor eines Schalkers, Abstauber Mohammed El-Bouazzati – 0:2.

Frisch gestärkt durch einen nach dem Schlusspfiff des guten Unparteiischen Mario Heller (SSV Vingst 05) lautstark gefeierten Sieg gegen den Erzrivalen bereitet sich Hannes Wolfs BVB U17 nun auf das nächste Derby beim VfL Bochum vor (19:00 Uhr, Trainingsgelände am Ruhrstadion). Und frisch gestärkt – allerdings weniger durch das Ergebnis als vielmehr das gute Catering am Platz und das noch bessere im Profi-Grill Wattenscheid – zogen auch die Uhltras weiter zum zweiten Spiel des Tages. (cso)


FC Schalke 04 U17: Brüggemeier - Sachparidis (70.´ Drauschke), Bitter, Olczyk, Neumann (41.´ Abdulhanov) - Stieber, Schley (41.´ Reinert) - Reese (60.´ Ahmad), Aydogan, Darwish - Morina.

Borussia Dortmund U17: Reckert - Passlack (62.´ Dietz), El-Bouazzati, Sahin, Yerli - Kot, Sakar, Binias, Burnic - Erhardt (41.´ Arweiler/ 73.´ Westmeyer), Alici (80.´ Middrup).

Tore: 0:1 (14.´) Erhardt/ 0:2 (73.´) El-Bouazzati.

Schiedsrichter: Mario Heller (SSV Vingst 05)

Zuschauer: 300


       
       
       
       
       
       
       
       
       

Fotos: cso & pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «