25.02.2018: VC Allbau Essen - VT Hamburg (cso sieht die letzte Chance)
04.03.2018: ETB Schwarz-Weiß - VfB Speldorf (cso hofft auf Tauwetter)
08.03.2018: Basketball-Landesfinale der Schulen in Paderborn (cso nutzt seinen freien Tag)
10.03.2018: RW Borbeck J1 - DSC Kaiserberg J2 (cso macht etwas ganz Verrücktes und guckt Badminton)
14.03.2018: SGS Essen - SC Freiburg (cso beim DFB-Pokal der Frauen)
Mobil

Grounds

2017/2018 (93)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1070)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

12.04.2013 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
VfB Homberg II - VfL Rheinhausen 3:0 (1:0)
Klasse: Dank eines 3:0-Heimsiegs gegen den VfL Rheinhausen hat unsere Bezirksliga-Mannschaft wichtige Punkte für den Klassenerhalt gesammelt und rückt damit zumindest bis Sonntag auf den siebten Tabellenplatz vor.

In der ersten Halbzeit taten sich die Schützlinge von Trainer Markus Steinke schwer, in der Anfangsphase vertändelte der Tabellenvorletzte durch Thomas Hoffmann zwei glasklare Chancen. Nach einer Viertelstunde sah VfL Keeper Mike Römer bei einem Freistoß von VfB-Kapitän Stiv Stojic schlecht aus, der harmlose Schuß landete zum 1:0 im Netz. Wenig später mußte Stojic verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Halil Ibrahim Erbay. Dank einer tollen Parade von Michael Burda gegen Thomas Hoffmann ging es mit der Führung in die Kabinen.

Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff erreichte ein Paß Halil Ibrahim Erbay, der frei vor MIke Römer aus abseitsverdächtiger Position das 2:0 markierte - der insgesamt gute Schiedsrichter Samet Alpaydin ließ weiterspielen. Nach diesem Tor hatten die Gastgeber die Partie im Griff und erhöhten durch Simon Edu nach einer Ecke zum 3:0. Stefan Schindler, Patrick Wafo und Ugur Esen ließen weitere gut herausgespielte Gelegenheiten aus, den Ehrentreffer der Gäste vereitelte Michael Burda gegen Christian Zeiler mit einem tollen Reflex. So blieb es beim alles in allem verdienten Sieg.

Damit hat unsere Reserve von sechs Rückrundenspielen vier gewonnen und nur eins verloren, die aktuellen Serien von fünf ungeschlagenen Partien und drei Siegen in Folge können in einer Woche bei der zweiten Mannschaft des SV Sonsbeck ausgebaut werden.

VfB Homberg II: Burda - Edu, Cetin, Stojic (19. H.I.Erbay), Kankolongo - Schindler, Yildirim, C.Erbay (76. Ergin Polatkan), Amzil - Bongers (69. Esen), Wafo

Tore: 1:0 (12.) Stojic, 2:0 (47.) H.I.Erbay, 3:0 (64.) Edu

Zuschauer: 120
[ zurück ]
Unser Wiki
» Benny Christ «
» Hannes Wolf «
» Kohei Yokozawa «
» Carl Wilson «
» Manfred Rummel «
» Dennis Oertgen «
» Miroslav Modrcejewski «
» Heiko Mertes «
» Malek Fakhro «
» Michael Lameck «
» Hallenfußball «
» ... «