24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
25.11.2017: VCA Essen - VCO Schwerin (cso schaut beim Volleyball vorbei)
Mobil

Grounds

2017/2018 (65)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1042)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

19.02.2013 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
VfB Homberg - 1. FC Bocholt 8:1 (2:1)
Nachdem in der Meisterschaft zwei Spielausfällen in Folge zu verzeichnen waren, hat unsere Oberliga-Mannschaft heute immerhin ein Vorbereitungsspiel bestreiten können. Gegen den ehemaligen Zweit- und derzeitigen Landesligisten 1. FC Bocholt hieß es am Ende auch in der Höhe verdient 8:1 (2:1).

Die Gelb-Schwarzen sprühten auf dem Kunstrasenplatz am PCC-Stadion vor Spielfreude und beherrschten den Gegner 90 Minuten lang fast nach Belieben. Nach einem Freistoß von Oguzhan Cuhaci köpfte Almir Sogolj zur Führung ein, Bocholts einzige Torchance im ersten Durchgang nutzte Bernd Oenning frei vor Tim Weichelt zum schmeichelhaften Ausgleich. Nach mehreren vergebenen Homberger Chancen brachte der heute als Stürmer aufgebotene Kevin Bongers die Gastgeber mit dem Pausenpfiff wieder in Führung. Nach dem Seitenwechsel sorgte der eingewechselte Demircan Dikmen mit zwei sehenswerten Toren für klare Verhältnisse. Kevin Bongers stellte mit vier aufeinanderfolgenden Treffern das Endergebnis her, Demircan Dikmen und Dennis Terwiel glänzten als Vorbereiter. Unmittelbar vor dem Schlußpfiff machte Keeper Martin Hauffe Bocholts einzige Chance im zweiten Durchgang mit einer starken Parade zunichte.

Am kommenden Sonntag geht es in der Meisterschaft weiter, der Knüller gegen Tabellenführer KFC Uerdingen 05 steht auf dem Programm. Der Anstoß erfolgt um 15.00 Uhr im PCC-Stadion.

VfB Homberg: Weichelt (46. Hauffe) - Konarski (78. L. Rume), Giorri, Kwiatkowski, Embers (46. Schiek) - Terwiel, Acar (59. Kouam Kengne), Dragovic (68. Edu), Cuhaci - Sogolj (46. Dikmen), Bongers

Tore: 1:0 (8.) Sogolj, 1:1 (34.) Oenning, 2:1 (45.) Bongers, 3:1 (47.) Dikmen, 4:1 (49.) Dikmen, 5:1 (53.) Bongers, 6:1 (59.) Bongers, 7:1 (62.) Bongers, 8:1 (71.) Bongers

Zuschauer: 50
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «