24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

26.12.2012 / pjg Mobilansicht
Hallenfußball:
GSV Moers II gewinnt das Homberger Hallenturnier
Zum siebzehnten Willi-Kleinophorst-Gedächtnisturnier fanden sich heute acht Fußballmannschaften und erfreulich viele Zuschauer in der Glückaufhalle in Homberg-Hochheide ein. In der Gruppe A trafen dabei Oberligist Sportfreunde Hamborn 07, Bezirksligist TuS Fichte Lintfort und die Kreisligisten VfL Repelen und SV Haesen/Hochheide aufeinander. Gruppe B bildeten der gastgebende VfB Homberg, die Zweitvertretung des GSV Moers (Bezirksliga), der SV Schwafheim und der SV Scherpenberg (beide Kreisliga). Am Ende des bestens organisierten Turniers konnten sich die Moerser als Sieger feiern lassen - aber alle acht angetretenen Teams verkauften sich prima.

Für unser Team stand Michael Burda im Tor, auf dem Feld agierten Oguzhan Cuhaci, Cengizhan Erbay, Shawn Rume, Baran Özcan, Dennis Terwiel, Patrick Wafo und Hikmet Yildirim. Sunay Acar betreute die Mannschaft als Trainer, diese Aufgabe hatte der Routinier auch schon im Vorjahr inne, als der VfB Homberg das Finale gegen den SV Neukirchen im Siebenmeterschießen gewinnen konnte.

Im ersten Spiel gegen den SV Schwafheim hatten die Gelb-Schwarzen keine Mühe und siegten deutlich 5:0. Dennis Terwiel eröffnete und beendete den Torreigen, Baran Özcan, Cengizhan Erbay und Hikmet Yildirim steuerten sehenswerte Weitschußtore zum Sieg bei. Auch gegen den SV Scherpenberg sah es nach einem VfB-Erfolg aus: Oguzhan Cuhaci bereitete das frühe 1:0 durch Cengizhan Erbay vor, Baran Özcan erhöhte nach feinem Doppelpaß mit Patrick Wafo auf 2:0. Im Gegenzug verkürzte der Außenseiter durch Sezgin Demirci, den Ausgleich konnten der starke Keeper Michael Burda und Oguzhan Cuhaci per Kopf zweimal verhindern - dann aber traf Demirci mit dem Rücken zum Tor stehend mit der Hacke zum 2:2. Patrick Wafo traf den Pfosten, bevor Baran Özcan wegen Meckerns eine Zeitstrafe erhielt. In Überzahl erzielte Yassin Bougjdi, der Bruder unseres ehemaligen Spielers El Houcine Bougjdi, den 3:2-Siegtreffer. So kam es vor den abschließenden Gruppenspielen zu munterem "Tabellenrechnen", das unsere Mannschaft aber bald überflüssig machte: Schon nach wenigen Sekunden traf Baran Özcan aus spitzem Winkel zur Führung, Patrick Wafo staubte nach einem Pfostenkopfball von Hikmet Yildirim zum 2:0 ab. Nach zwei Glanzparaden von Michael Burda, der einen Schuß aus Nahdistanz und einen Weitschuß klasse entschärfte, traf Cengizhan Erbay die Latte. Das 3:0 durch Oguzhan Cuhaci nach einem Anspiel von Patrick Wafo und das von Baran Özcan vorbereitete 4:0 durch Hilkmet Yildirim sorgten für eine deutliche Führung, der Ehrentreffer des Bezirksligisten fiel mit dem Ertönen der Schlußsirene - unsere Halbfinalteilnahme war vorzeitig gesichert.

Im Halbfinale, das über zweimal zehn Minuten ging, setzten sich die Gelb-Schwarzen trotz frühem Rückstand durch einen Strafstoß 4:2 gegen die Sportfreunde Hamborn 07 durch. Baran Özcan war an allen Treffern beteiligt, er bereitete den Ausgleich von Oguzhan Cuhaci und die Führung durch Dennis Terwiel vor, zur Pause hieß es 2:1 für die Homberger. Nach dem Seitenwechsel vollendete Dennis Terwiel nach einem von Özcan aufgelegten Freistoß zum 3:1, nach dem Hamborner Anschlußtreffer sorgte Hikmet Yildirim für die Entscheidung, als er hinten einen Ball erkämpfte und vorne nach Doppelpaß mit Baran Özcan vollendete. Keeper Michael Burda lieferte mit mehreren guten Paraden einen wichtigen Beitrag zum Finaleinzug.

Das Endspiel war eine Neuauflage des abschließenden Gruppenspiels, die zweite Mannschaft des GSV Moers war erneut unser Gegner. Schon nach zwei Minuten lagen die favorisierten Homberger in Führung, nach einem abgewehrten Schuß von Oguzhan Cuhaci vollendete Dennis Terwiel. Doch der Bezirksligist drehte das Spiel mit zwei herrlichen Distanzschüssen, das 3:1 fiel nach einem Abspielfehler vor dem Tor der Gelb-Schwarzen. Nach dem Seitenwechsel traf Oguzhan Cuhaci mit einem verwandelten Strafstoß - Baran Özcan war gefoult worden - schnell zum Anschlußtreffer, doch eine schöne Moerser Kombination und ein Schuß aus spitzem Winkel sorgten für den 5:2-Zwischenstand. Der VfB gab nicht auf und war nach den Anschlußtreffern von Patrick Wafo und Oguzhan Cuhaci, der eine Ecke direkt verwandelte, dem Ausgleich nahe - in letzter Sekunde flog ein Cuhaci-Schuß über die Querlatte. So blieb es beim 5:4 für GSV Moers II, das vom am Rheindeich bestens bekannten Erdem "Eddie" Onat trainiert wird. Nach der Schlußsirene war der Jubel bei den Grafschaftern groß, wir gratulieren dem Team herzlich zu dem Erfolg und freuen uns schon darauf, das Team in einem Jahr als Titelverteidiger in der Glückaufhalle begrüßen zu können.

.....

Alle Resultate kann man als PDF-Datei herunterladen: Klicken.

.....

Die VfB-Homberg-Statistik:

VfB Homberg - SV Schwafheim 5:0

Tore: 1:0 (2.) Terwiel, 2:0 (4.) Özcan, 3:0 (9.) Erbay, 4:0 (13.) Yildirim, 5:0 (15.) Terwiel

SV Scherpenberg - VfB Homberg 3:2

Tore: 0:1 (2.) Erbay, 0:2 (6.) Özcan, 1:2 (7.) Demirci , 2.2 (8.) Demirci, 3:2 (14.) Bougjdi

Zeitstrafe: Özcan (13. / Meckern)

VfB Homberg - GSV Moers II 4:1

Tore: 1:0 (1.) Özcan, 2:0 (6.) Wafo, 3:0 (11.) Cuhaci, 4:0 (14.) Yildirim, 4:1 (15.)

Sportfreunde Hamborn 07 - VfB Homberg 2:4

Tore: 1:0 (2. / 7m) Hastedt, 1:1 (3.) Cuhaci, 1:2 (5.) Terwiel, 1:3 (12.) Terwiel, 2:3 (16.) Kilic, 2:4 (19.) Yildirim

GSV Moers II - VfB Homberg 5:4

Tore: 0:1 (2.) Terwiel, 1:1 (3.), 1:2 (4.) Taj, 1:3 (9.) Taj, 2:3 (11. / 7m) Cuhaci, 2:4 (13.), 2:5 (14.), 3:5 (16.) Wafo, 4:5 (17.) Cuhaci

[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «