24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
Mobil

Grounds

2017/2018 (64)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1041)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

22.07.2012 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
PSV Wesel-Lackhausen - VfB Homberg 1:2 (0:2)
Bei herrlichen äußeren Bedingungen hat unsere Oberliga-Mannschaft heute das Freundschaftsspiel beim Landesligisten PSV Wesel-Lackhausen 2:1 (2:0) gewonnen und sich gegenüber dem 0:1 gegen Viktoria Buchholz deutlich verbessert präsentiert. Auf dem Rasenplatz neben dem S-Stadion übernahmen die Gäste vom Anpfiff an das Kommando und bestimmten die Partie über die gesamten 90 Minuten. Treffer von Dennis Terwiel und Gastspieler Chamdin Said gaben die Überlegenheit auch zahlenmäßig wieder, die einzige PSV-Gelegenheit im ersten Durchgang vereitelte VfB-Keeper Tim Weichelt kurz vor dem Seitenwechsel. Nach der Pause kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und konnten sogar den Anschlußtreffer markieren. Danach verlagerte sich das Geschehen wieder in die Weseler Hälfte, nicht nur bei Chamdin Saids Aluminium-Treffer (60.) lag das 1:3 in der Luft. Auch Almir Sogolj hatte den dritten Treffer zweimal auf dem Fuß, der Angreifer vergab jeweils nach ausgesprochen sehenswerter Kombination von Patrick Wafo und Baran Öczan, die bekanntlich schon im Vorjahr zusammengespielt haben (bei unserer zweiten Mannschaft von Trainer Markus Steinke). Öczan selbst vergab die letzte Großchance acht Minuten vor dem Ende, als er sich prima in Szene setzen konnte, aber das Tor knapp verfehlte.

Trainer Günter Abel mußte beim dritten Spiel innerhalb von fünf Tagen erneut auf die verletzten Sunay Acar, Cengizhan Erbay, Gianni Giorri, Tim Hartmann und Dennis Konarski verzichten, Simon Kouam Kengne stand immerhin die letzten zwanzig Minuten auf dem Feld. Weiter geht es am kommenden Mittwoch mit einem Heimspiel gegen Regionalliga-Aufsteiger SSVg. Velbert, der Anstoß im PCC-Stadion erfolgt um 19.00 Uhr.

VfB Homberg: Weichelt - Yildirim (46. Cuhaci), Edu (71. Kouam Kengne), Dragovic, Embers (46. Weiß) - Schiek, Bongers (71. Giese), Urban (54. El Idrissi), Terwiel (60. Öczan) - Said (60. Wafo), Sogolj

Tore: 0:1 (21.) Terwiel, 0:2 (32.) Said, 1:2 (65.)

Zuschauer: 110


       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «