24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

29.04.2012 / cso Mobilansicht
B-Junioren-Niederrheinliga:
RWE U16 - ETB 1:1 (0:0)
Punkteteilung in schwachem Derby

"Zur Strafe müssten die die zweite Halbzeit eigentlich auf Asche spielen", zog ein RWE-Anhänger ein treffendes Fazit unter die erste Hälfte. In der Tat hatte der verbissene Derby-Kampf bis dahin nur wenig Unterhaltsames zu bieten gehabt.

Der Rot-Weisse Quendrim Kuci schoss einen Freistoß von der Strafraumgrenze (Jamie Fischer hatte sich zuvor mit dem Ball in der Hand zu lange bewegt) in die Wolken über der Seumannstraße (7.´), Robin Habermann tat es ihm fünf Minuten später auf der Gegenseite gleich. Bei einer flüssigen Aktion über Rechtsaußen Alfio Verzi erreichte RWE-Torwart Marian Ograjensek den Flachpass einen Schritt vor dem einschussbereiten Jan Tegtmeier (21.´), und auch ein schöner Spielzug über die linke Seite, wo zunächst Lars Brose aus der Tiefe des Raumes Nicola Ehm in Szene gesetzt hatte, kam nicht zu Tegtmeier durch. Rot-Weiss kreuzte seinerseits in Person von Kuci nach einem Einwurf frei vor dem ETB-Gehäuse auf (31.´), doch der glänzend aufgelegte Jamie Fischer parierte aus Nahdistanz, genau wie auch zwei Minuten später gegen einen Fernversuch von Can Serdar.

Nach dem Seitenwechsel forcierte RWE das Tempo und erspielte sich vielversprechende Einschussgelegenheiten. Quendrim Kuci verfehlt auf Zuspiel von Kevin Dämmer nur knapp das Tor, René Üffing traf nach Freistoß von Can Serdar nur die Latte, und Eren Elbüstü geriet, von Kuci zentral freigespielt, in Rücklage, sodass er freistehend über das ETB-Tor schoss.

ETB-U17-Trainer Jörg Ostwald reagierte, brachte Jannis Grube für den unauffälligen Finn Felshart und belebte so merklich die Offensive. Zwei Minuten nach seiner Einwechsslung gelang Grube sogar der überraschende Führungstreffer: Alfio Verzi und Nicola Ehm hatten sich auf Halbrechts durchgesetzt, Ehm passte auf Grube, und der stocherte das Leder irgendwie über die Linie.

RWE antwortete mit wütenden Angriffen und riskierte es, auf diese Weise ausgekontert zu werden. Einen Distanzschuss von Fürkan Ünacan konnte Jamie Fischer noch gut halten (67.´), doch nachdem der ansonsten sehr starke Lars Brose kurz vor dem Schluss der regulären Spielzeit am Fünfmeterraum ein Luftloch getreten und zudem noch den anschließenden Zweikampf verloren hatte, war gegen Ünacan kein Kraut mehr gewachsen – 1:1. In der vierminütigen Nachspielzeit hielt Fischer mit Weltklasseparaden gegen die völlig freistehenden Robin-Maurice Wolters und Fürkan Ünacan zumindest einen Punkt fest, den sich die U17 auch redlich verdient hatte.

Bemerkenswerter als die spielerisch schwache Leistung beider Mannschaften war im B-Jugend-Derby aber vielmehr der Auftritt des Unparteiischen Murat Güclü, der bereits in der Uhltra-Wiki verewigt worden ist: Klicken!


ETB U17: Fischer – Vielain, Katranci, Lars Brose, Heiermann – Habermann, Karazor – Verzi, Nicola Ehm (66.´ Stahl) – Finn Felshart (61.´ Grube), Tegtmeier (70.´ Özer).

Tore: - / 0:1 (63.´) Grube, 1:1 (78.´) Ünacan.

Zuschauer: 70
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «