24.09.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso geht vorher lecker essen)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (30)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1007)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

20.05.2012 / pjg Mobilansicht
NRW-Liga:
Sportfreunde Siegen - VfB Homberg 3:0 (3:0)
Im vorletzten NRW-Liga-Auswärtsspiel hat unsere Mannschaft heute bei den Sportfreunden Siegen 3:0 (3:0) verloren. Dabei verkaufte sich der VfB Homberg beim Regionalliga-Aufsteiger und Meisterschaftsanwärter insgesamt gut, auch wenn die Übermacht der Siegener über 85 Minuten für eine eher einseitige Partie sorgte.

Vor 1300 Zuschauern im altehrwürdigen Leimbachstadion begannen die Gelb-Schwarzen offensiv, Nedzad Dragovic hatte mit einem Weitschuß die erste Möglichkeit, verfehlte das Tor aber deutlich. Erst in der fünften Minute kamen die Gastgeber erstmals vor das Gehäuse von Martin Hauffe - und schon stand es 1:0. Nach einer Hereingabe von Julian Jakobs fühlte sich kein Homberger Verteidiger zuständig, und Daniel Grebe bugsierte den Ball mit dem Rücken über die Linie. Weitere Möglichkeiten durch Grebe und Jakobs blieben ebenso ungenutzt wie ein Versuch von Rene Lewejohann, der einen Flugkopfball knapp am linken Pfosten vorbeisetzte. Nachdem Patrick Foguing Wafo mit einem 30-Meter-Schuß an Siegens Keeper Raphael Koczor gescheitert war (24.) und Simon Kouam Kengne - ebenfalls aus der Distanz - das Tor verfehlt hatte, verhinderte der Pfosten das 2:0 durch Siegens Goalgetter Alexander Hettich. Der Treffer fiel dann doch, als Sven Michel eine Einzelaktion mit einem Schuß ins lange Eck abschloß. Der Torschütze hatte wenige Minuten später Pech mit einem Lattenschuß, VfB-Keeper Martin Hauffe war gegen Lewejohann auf dem Posten. Vier Minuten vor dem Pausenpfiff schloß Alexander Hettich mit seinem achtzehnten Saisontreffer eine Aktion über Siegens rechte Seite ab - die VfB-Fans hatten beim Halbzeitstand von 3:0 so ihre Sorgen...

Nach dem Seitenwechsel schalteten die Sportfreunde einen Gang zurück, die Torraumszenen wurden seltener. In der 58. Minute parierte Martin Hauffe einen Schuß von Hettich, dann klärte Dennis Konarski eine Hereingabe von Serkan Dalman zur Ecke. Bei den nächsten Szenen war Martin Hauffe erneut zur Stelle, einen Distanzschuß des eingewechselten libanesischen Nationalspielers Issa Issa wehrte der Keeper genauso ab wie eine Hereingabe von Sven Michel. Niklas Stegmann sorgte für Gefahr auf der Gegenseite, scheiterte aber knapp an Siegens eingewechseltem Torhüter Marco Thielmann (77.). Nach einer weiteren Parade von Martin Hauffe gegen einen Direktschuß von Sven Michel plätscherte das Spiel dem Ende entgegen.

@1

VfB Homberg: Hauffe - Acar (55. Stegmann), Konarski, Giorri (30. Weiß), Embers - Schiek, Kouam Kengne, Dragovic, Bougjdi - Sogolj, Foguing Wafo (46. K.Attris)

Tore: 1:0 (5.) Grebe, 2:0 (26.) Michel, 3:0 (41.) Hettich

Zuschauer: 1.300


       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «