24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
25.11.2017: VCA Essen - VCO Schwerin (cso schaut beim Volleyball vorbei)
Mobil

Grounds

2017/2018 (65)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1042)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

15.04.2012 / cso Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB U23 - SV Kray 04 7:2 (2:0)
Kantersieg für die Nachwuchsreserve

Zu einem munteren Scheibenschießen wurde das Bezirksliga-Heimspiel der ETB U23 gegen den abstiegsbedrohten SV Kray 04. Sieben Tore, viele Chancen und ein Gegner, der das Match trotz allem lange Zeit ernst nahm, machten aus dem sechsten Sieg im siebenten Spiel 2012 eine vergnügliche Veranstaltung für die knapp 40 Zuschauer am Krausen Bäumchen.

Der ETB stellte vom Anpfiff weg sofort klar, wer Herr im Hause war: Ronaldo Zhupi und gleich zweimal Murat Güzel hatten schon in den ersten zwei Minuten die Führung auf dem Fuß; später scheiterte Kevin Müller nach Freistoß von Kapitän Marc Brose per Kopf an Simon Cwienk, und Freddy Gippers Versuch von der Eckfahne strich am Gebälk des SV Kray 04 entlang.

In den 25. Spielminute dann die erlösende Führung: Innenverteidiger Marc Brose hatte sich über die rechte Seite in den Strafraum vorgearbeitet und bewies dort ein Auge für Mirac Bayram, der aus elf Metern flach das 1:0 besorgte. Drei Minuten darauf zirkelte Christopher Bartsch eine Flanke von links punktgenau auf den Kopf von Ronaldo Zhupi, der bloß noch zum 2:0 einnicken brauchte. Kray 04 steckte aber keineswegs auf und kam vor der Pause zu zwei guten Möglichkeiten durch Benjamin Fröhlich, dem einmal der Pfosten im Weg war (30.´) und einmal Marc Brose (35.´).

Nach dem Seitenwechsel hätten Dustin Hoffmann, Daniel Opitz (2x) und Kevin Müller den sprichwörtlichen Sack zu machen müssen, doch stattdessen setzte es plötzlich und aus heiterem Himmel den Anschlusstreffer: Tom Schikora hatte gerade Benny Christ für Freddy Gipper gebracht und auf eine Dreierkette umgestellt, als zunächst Benjamin Fröhlich an Debütant Mustafa Mostafa im ETB-Tor scheiterte, Mimoun Hoff im zweiten Versuch aber das 2:1 markieren konnte.

Fünf Zeigerumdrehungen später musste Mostafa nochmals gegen Fröhlich retten, dann beendete Ilker Oruc mit einem wuchtigen Schuss in den Winkel, den ihm Mirac Bayram aufgelegt hatte, das Zittern. Benny Christ erhöhte umgehend auf 4:1, bevor Benjamin Fröhlich für Kray 04 per Fallrückzieher das schönste Tor des Tages glückte.

In den letzten zehn Minuten ließen die Krayer dann die Köpfe hängen und ermöglichten dem ETB, der sichtlich Spaß am Toreschießen hatte, noch die Tore fünf bis sieben durch den von Opitz freigespielten Benny Christ, Ronaldo Zhupi und eine einen von Daniel Opitz unhaltbar abgefälschten Schuss von Ilker Oruc. Weitere Treffer hätten Kevin Müller, der gleich zweimal die Latte traf, sowie Ronaldo Zhupi und Benny Christ, denen insgesamt drei Tore aberkannt wurden, erzielen können, aber es war auch so deutlich genug.

Am Rande der Begegnung verlautete, dass Offensivspieler Nawid Nazemian, der 2011 lange erfolgreich als Notnagel im U23-Tor gestanden hatte und sich so einen Eintrag im Uhltra-Wiki sicherte, nicht mehr für den ETB Schwarz-Weiß auflaufen wird. Ein weiteres Jahr erhalten bleiben den Schwarz-Weißen dagegen unter anderem Kapitän Marc Brose, Torwart Marcel Ptach und Stürmer Ronaldo Zhupi.

Mit breiter Brust und klarer Perspektive für die nächste Bezirksliga-Saison, die hoffentlich die letzte sein wird, reist die ETB U23 also am Sonntag zum SC Werden-Heidhausen an den Volkswald.

ETB U23: Mostafa - Gipper (55.´ Christ), Clever, Marc Brose, Bartsch - Hoffmann (76.´ Luca Felshart), Müller, Bayram, Güzel (46.´ Oruc) - Zhupi, Opitz.

Tore: 1:0 (25.´) Bayram, 2:0 (28.´) Zhupi/ 2:1 (59.´) Hoff, 3:1 (68.´) Oruc, 4:1 (70.´) Christ, 4:2 (72.´) Fröhlich, 5:2 (80.´) Christ, 6:2 (83.´) Zhupi, 7:2 (85.´) Opitz.

Zuschauer: 40
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «