19.09.2017: DJK Adler Union Frintrop - Barisspor 84 (cso beim Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
Mobil

Grounds

2017/2018 (28)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1005)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

15.01.2012 / pjg Mobilansicht
Freundschaftsspiel:
VfB Homberg - SV Budberg 1:1 (1:0)
Nach zwei Hallenturnieren ist die Winterpause für Trainer Günter Abel, der gestern seinen 46. Geburtstag feiern konnte, und seine Spieler nun endgültig vorbei, die Vorbereitungsspiele für die NRW-Liga-Rückrunde haben begonnen. Nachdem am Mittwoch das "Highlight" gegen den Regionalligisten Wuppertaler SV Borussia wegen des Dauerregens leider ausfallen mußte, stellte sich heute Landesligist SV Budberg auf dem Kunstrasenplatz am Rheindeich vor.

Bei angenehmen äußeren Bedingungen - Sonnenschein! - hieß es am Ende 1:1 in einem munteren Spiel, das aber arm an Strafraumszenen war. Erstes Highlight war ein Pfostenschuß von Marc Walenciak, der in der vierten Spielminute von Almir Sogolj mustergültig bedient worden war, doch Budbergs Keeper konnte den Ball noch ablenken. Drei Minuten später fiel die Führung für den NRW-Ligisten, als Kapitän Sunay Acar eine Kombination über rechts mit einer exakten Hereingabe abschloß, die Almir Sogolj über die Linie drückte. Der VfB Homberg wollte nachlegen, doch viele Chancen wurden nicht herausgespielt, die beste vergab Dominik Milaszewski nach einem Sogolj-Traumpaß. Mitte der ersten Spielhälfte hatten die Gäste nach einem Mißverständnis in der VfB-Abwehr eine gute Möglichkeit, der Ball rollte knapp am rechten Torpfosten vorbei.

Nach dem Seitenwechsel feierte der lange verletzte Simon Edu sein Comeback, ansonsten bot das Spiel nur noch zwei erwähnenswerte Szenen: Zunächst verfehlte der geschickt freigespielte Tobias Schmitz das Gästetor, und eine Viertelstunde vor Schluß traf Budbergs Tobias Barnowski zum Ausgleich.

Weiter geht es am nächsten Wochenende gleich mit zwei Begegnungen: Am Samstag sind Kapitän Sunay Acar und seine Kollegen beim Bezirksligisten SSV Berghausen zu Gast (Baumberger Straße 60, 40764 Langenfeld), Anstoß ist um 15.00 Uhr. Und am Sonntag um 14.30 Uhr wird der westfälische Verbandsligist DSC Wanne-Eickel am Rheindeich erwartet, der seit Anfang des Jahres von Jürgen Wielert, einem ehemaligen Zweitliga-Kollegen unseres Trainers Günter Abel, trainiert wird.

VfB Homberg: Carpentier - Acar (46. K. Attris), Konarski, Giorri (46. Edu), Embers (61. Erdogan) - Walenciak (46. Bicic), Dragovic (70. Soltynik) - M. Attris - Stegmann, Sogolj (46. Schiek), Milaszewski (46. Schmitz)

Tore: 1:0 (7.) Sogolj, 1:1 (76.) Barnowski

Zuschauer: 100
[ zurück ]
Unser Wiki
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» Benny Christ «
» Björn Matzel «
» Mark Zeh «
» Patrick Notthoff «
» GENO-Cup «
» Manfred Rummel «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «