30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (29)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1006)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

18.03.2012 / cso Mobilansicht
B-Junioren-Niederrheinliga:
ETB - MSV Duisburg U16 1:4 (1:2)
B1 enttäuscht im Spitzenspiel auf ganzer Linie

Punktgleich hatten die ETB U17 und der Jungjahrgang des MSV Duisburg vor dem Spitzenspiel der Niederrheinliga auf dem zweiten Tabellenplatz hinter Ligaprimus Rot-Weiß Oberhausen gelegen. Siebzig Minuten später lagen die Schützlinge von Trainer Jörg Ostwald enttäuscht auf dem Kunstrasen am Krausen Bäumchen und mussten ihre Niederlage neidlos eingestehen. Mit 1:4 kam die B1 des ETB unter die Räder und konnte sich im Endeffekt noch bei Ersatztorwart Julian Frenzel bedanken, der in der Schlussphase mit einigen starken Paraden die Niederlage wenigstens einigermaßen in Grenzen gehalten hatte.

Dabei war die Partie gut losgegangen für den amtierenden Meister der Gruppe: Nach einer ersten Schrecksekunde, als Tim Vielain auf der Linie gegen den späteren Dreifachtorschützen Joseph Boyamba klären konnte, kam der ETB gut ins Spiel und erarbeitete sich einige Torchancen. Alfio Verzi etwa schloss eine gekonnte Kombination über Jan Tegtmeier und Nicola Ehm mit einem fulminanten Schuss ab, fand aber in MSV-Torwart Adnan Laroshi seinen Meister. Zwei Minuten später fiel dann auch die in dieser Phase verdiente Führung für die Schwarz-Weißen: Nicola Ehm fing einen Querpass am Sechzehner ab, tanzte Laroshi aus und netzte ganz gelassen zum 1:0 ein.

Unglücklicherweise geriet der ETB anschließend mehr und mehr ins Hintertreffen, und als MSV-Kapitän Thorsten Kogel Joseph Boyamba mit einem Pass in die Schnittstelle der Viererkette mustergültig in Szene setzte, musste Julian Frenzel erstmals hinter sich greifen. Die Duisburger kamen in der Folge immer besser mit Spiel und Gegner zurecht und erhöhten nach einer guten halben Stunde auf 2:1. Boyambas Versuch konnte noch mit vereinten Kräften von der Linie gekratzt werden, doch gegen den Nachschuss von Justin Bock unter die Querlatte war endgültig kein Kraut mehr gewachsen. Ein letztes Lebenszeichen vor der Pause sendete der ETB in Form eines Distanzschusses von Hendrik Heiermann.

Nach dem Seitenwechsel sorgte der MSV Duisburg dann schnell für die Vorentscheidung: In einer Kopie des 1:1 tauchte erneut Joseph Boyamba frei vor dem Tor auf und verlud Julian Frenzel ohne Probleme. ETB-Trainer Jörg Ostwald reagierte und stellte auf eine Dreierkette um. Einen durchschlagenden Erfolg hatte die um Haris Gracic verstärkte Offensive aber auch nun kaum. Von einer guten Kopfballchance des ebenfalls eingewechselten Finn Felshart und einem elfmeterwürdigen Foul an Haris Gracic abgesehen, hatte die ETB U17 dem MSV Duisburg in der zweiten Hälfte nur wenig entgegenzusetzen. Im Gegenteil boten sich mehr und mehr Räume für die Gäste von der Westender Straße; Joseph Boyamba, Max Machtemes und Thorsten Kogel scheiterten allesamt in aussichtsreicher Position an Julian Frenzel, der für den gesperrten Jamie Fischer aufgeboten worden war.

Vier Minuten vor Schluss konnte sich Frenzel abermals gegen den von Robin Claus freigespielten Justin Bock auszeichnen; die Direktabnahme des anschließenden Eckballs durch Joseph Boyamba besiegelte dann aber doch die deutliche die 1:4-Heimpleite.

Bemerkenswerter als die Leistung der B1 war an diesem Sonntag vielmehr der Auftritt des Trainers der zum RSC ausgelagerten U18. Der Übungsleiter des ETB-Kooperationspartners und – so denn die Pläne des Vereins aufgehen – kommende Ausbilder der aktuellen B1-Jugendlichen erschien in einer MSV-Trainingsjacke. Der Blog spart sich einen Kommentar.


ETB U17: Frenzel - Vielain (52.´ Gracic), Lars Brose, Karazor, Katranci (52.´ Salhöfer) - Raposinho de Miranda (70.´ Finn Felshart), Habermann, Verzi, Nicola Ehm - Heiermann - Tegtmeier (62.´ Neumann).

Tore: 1:0 (10.´) Nicola Ehm, 1:1 (18.´) Boyamba, 1:2 (33.´) Bock / 1:3 (49.´) Boyamba, 1:4 (78.´) Boyamba.

Zuschauer: 50
[ zurück ]
Unser Wiki
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» Benny Christ «
» Björn Matzel «
» Mark Zeh «
» Patrick Notthoff «
» GENO-Cup «
» Manfred Rummel «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «