19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

13.09.2009 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - Trabzon SKV W.-Heiligenhaus abgebrochen
Das Bezirksligaspiel zwischen unserer zweiten Mannschaft und Trabzon SKV Wuppertal-Heiligenhaus wurde heute knapp zehn Minuten vor dem regulären Abpfiff abgebrochen, nachdem ein Spieler der Gäste ausrastete und den Schiedsrichter attackierte, dabei ließ er sich weder von seinen Mitspielern noch von Trainer oder Betreuern bremsen. Anschließend entschuldigten sich die sichtlich betroffenen Gäste, die sich in aller Deutlichkeit von dem Akteur distanzierten, beim Schiedsrichtergespann und beim ETB für diese Einzelaktion.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ETB II in einem fairen Spiel 3:0 (1:0) geführt, aus einer sicheren Defensive agierend erspielte man Chancen im Minutentakt. Nur mit dem Toreschießen haperte es - die Zahl der vergebenen Chancen ging heute nicht auf die berühmte "Kuhhaut". So mußte ein berechtigter Handelfmeter für die Führung herhalten, den Sebastian Nilewski in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs sicher verwandelte. Nach dem Seitenwechsel lenkte Kapitän Björn Strübing einen Tag nach seinem 26. Geburtstag eine Flanke von Charly Mumcu per Kopf zum 2:0 ins Tor, und Mumcu selbst traf mit einem satten Schuß zum 3:0.

Co-Trainer Robert Miernik, heute Vertreter des verhinderten Coachs Patrick Notthoff, stellte nach dem Schlußpfiff die Leistung seiner Mannschaft in den Vordergrund: "Unsere Spieler haben alle Vorgaben umgesetzt und eine tadellose Leistung abgeliefert. Wir haben kein Gegentor zugelassen und drei Tore geschossen - mehr kann man kaum wollen."

Weiter geht es am nächsten Sonntag bei Mülheim 07.

ETB II: Wagener - Meutzner, Nilewski, Steinmann, Ramrath - Behnke, Ceglarek, Liese - Strübing - Mumcu, Leifgen

Tore: 1:0 (45.+3) Nilewski (HE), 2:0 (56.) Strübing, 3:0 (75.) Mumcu


       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «