21.09.2017: DJK Adler Union Frintrop U19 - SV Borbeck U19 (auch die A-Junioren spielen Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (29)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1006)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

27.09.2009 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - TVD Velbert 3:0 (1:0)
Unsere zweite Mannschaft hat heute am heimischen Uhlenkrug den bislang ungeschlagenen Tabellenführer TVD Velbert mit 3:0 (1:0) besiegt und sich in der Bezirksliga-Spitzengruppe festgesetzt. Die Zuschauer sahen dabei auf dem Rasenplatz eine hervorragende Partie, die unsere Spieler jederzeit im Griff hatten - der Sieg war hochverdient und hätte deutlicher ausfallen können.

Bei idealen äußeren Bedingungen gaben die mit drei Stürmern (Charly Mumcu, Julian Haase, Lauritz Leifgen) angetretenen Schwarz-Weißen von Anfang an Gas und kamen schnell zu guten Chancen, dabei konnte sich der Gästekeeper mehrfach auszeichnen. Nach einer Viertelstunde traf Julian Haase dann mit einem abgefälschten Schuß zur 1:0-Führung, bei der es bis zum Seitenwechsel trotz weiterer guter Gelegenheiten blieb. Nach der Pause versuchten die Velberter, das Anschlußtor zu erzielen - doch es blieb beim Versuch: Die ETB-Defensive agierte heute über 90 Minuten fehlerfrei und legte damit die Grundlage zum Erfolg, der Tabellenführer kam kaum zu Torgelegenheiten (die beste war ein Pfostentreffer, doch da stand es schon 2:0). Nach vorne zeigten Kapitän Björn Strübing und seine Kollegen Konterfußball aus dem Lehrbuch. Verbesserungswürdig war allein die Chancenverwertung, Charly Mumcu und Björn Strübing erzielten die Treffer zum 3:0-Endstand.

Trainer Patrick Notthoff, der heute an der Seitenlinie verhältnismäßig ruhig agierte, strahlte nach dem Schlußpfiff mit der Sonne um die Wette: "Ich bin glücklich und rundum zufrieden - besser kann man in der Bezirksliga nicht Fußball spielen. Die Aufstellung mit drei Stürmern hat voll eingeschlagen, und die kämpferische Leistung meines kleinen Kaders war einmal mehr großartig." Froh - und dankbar gegenüber Platzwart Dirk Sorg - äußerte sich der Coach darüber, daß die Partie auf dem Rasenplatz ausgetragen werden konnte: "Wir sind seit drei Jahren auf Rasen ungeschlagen, die Spielstärke meiner Mannschaft und die Schnelligkeit unserer Spitzen kommen auf dem kleinen Aschenplatz längst nicht so zur Geltung."

Weiter geht es am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung der SSVg Velbert auf dem Kunstrasenplatz "Am Berg".

ETB II: Wagener - Meutzner (87. Ouldamar), Nilewski, Steinmann, Ferdyan, Liese (85. Behnke) - Ceglarek - Strübing - Mumcu, Haase, Leifgen

Tore: 1:0 (16.) Haase, 2:0 (62.) Mumcu, 3:0 (84.) Strübing


       
       
       
       
     
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «