19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

18.10.2009 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - SV Kray 04 1:1 (1:0)
Enttäuscht gingen die Spieler unserer zweiten Mannschaft vom Platz - zum dritten Mal in der laufenden Saison mußte das Team in der Nachspielzeit einen Gegentreffer hinnehmen. Doch nach den Niederlagen gegen Werden-Heidhausen und SSVg Velbert II stand heute beim 1:1 gegen den SV Kray 04 immerhin ein Punkt zu Buche.

Auf dem Aschenplatz am Uhlenkrug lieferten beide Teams eine kampfbetonte Partie ab, die schon bodenbedingt gegenüber auf Rasen oder Kunstrasen ausgetragenen Spielen abfallen mußte. Die spielerischen Stärken von ETB II kommen auf Asche weniger zur Geltung, auch Dynamik und Schnelligkeit der Offensivkräfte Julian Haase, Lauritz Leifgen und Charly Mumcu verpuffen auf dem unterdimensionierten Nebenplatz, der laut Trainer Notthoff "einer Seniorenmannschaft nicht würdig" ist. Dennoch konnte Charly Mumcu vier Minuten vor dem Seitenwechsel die Führung erzielen, der Stürmer aus dem NRW-Liga-Kader setzte nach einem Torwartfehler energisch nach und erzielte sein achtes Saisontor. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste, den Ausgleich zu erzielen, und unsere Spieler versuchten, über Konter die Entscheidung zu erzwingen. Doch in beiden Strafräumen blieb es ziemlich ruhig, die Abwehrreihen waren auf dem Posten. Dann kam die Nachspielzeit, und ein Spieler des SV Kray 04 fand die erste und einzige Lücke in der ETB-Abwehr...

ETB-II-Trainer Patrick Notthoff erklärte nach dem Spiel: "Natürlich ist es ärgerlich, daß wir zum dritten Mal ein Gegentor in der Nachspielzeit bekommen haben, aber insgesamt gesehen ist das 1:1 ein gerechtes Ergebnis. Beide Mannschaften haben kaum Torchancen herausgespielt, unsere Führung war ein Geschenk des Gegners. Wir haben versäumt, einen zweiten Treffer nachzulegen, doch dazu waren wir heute nicht in der Lage. Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, alle zwölf eingesetzten Spieler haben alles versucht. Gegen den SV Kray 04 werden sich auch andere Bezirksligisten schwertun."

In der Tabelle belegt ETB II jetzt den vierten Platz, einen Punkt hinter dem SC Steele 03/20 und der SSVg Velbert II. Weiter geht es am kommenden Sonntag bei Schlußlicht Borussia Byfang.

ETB II: Wagener - Steinmann - Meutzner, Nilewski, Ferdyan, Liese - Ceglarek - Strübing, Leifgen - Mumcu, Haase (73. Behnke)

Tore: 1:0 (41.) Mumcu, 1:1 (90.+2)

Gelb-rote Karte: nn (90. / Meckern)


       
       
       
     
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «