19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

28.09.2008 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - SV Kray 04 1:3 (0:0)
Eine Woche nach dem 0:3 beim SC Steele 03/20 lieferte unsere zweite Mannschaft heute erneut eine enttäuschende Leistung ab und unterlag dem SV Kray 04 völlig verdient mit 1:3 (0:0). Damit bleibt ETB II ohne Heimsieg, in der Tabelle belegt man einen Mittelfeldplatz.

Im ersten Durchgang schossen die Schwarz-Weißen nicht ein einziges Mal auf das Krayer Tor - die Gäste dagegen trafen Latte und Pfosten und scheiterten an Keeper Robert Miernik. Ioannis Orfanidis und Kevin Ferdyan klärten weitere brenzlige Situationen in allerletzter Sekunde. Alles in allem war das 0:0 zur Pause für ETB II schmeichelhaft.

Nach dem Seitenwechsel wurde die ETB-Offensive ein wenig stärker, dennoch mußte der für den verletzten Robert Miernik eingewechselte Milan Kremer Chancen der Gäste mit guten Aktionen vereiteln, bei den drei Gegentreffern war er machtlos. Vor dem 0:1 übersah der Schiedsrichter, daß der Ball vor der Hereingabe die Torauslinie bereits überschritten hatte.

Zehn Minuten vor dem Abpfiff konnte Sebastian Nilewski per Foulelfmeter auf 1:2 verkürzen (siehe Bild unten), doch die erhoffte ETB-Schlußoffensive war fünf Minuten später schon wieder beendet, als die Gäste den Endstand erzielen konnten. ETB-Außenverteidiger Sascha Behnke sah in der letzten Minute die gelb-rote Karte.

Trainer Patrick Notthoff stellte nach dem Spiel fest, daß kaum einer seiner Feldspieler seine Normalform abgerufen habe. "Ich kann meinen Spielern von der kämpferischen Einstellung her kaum Vorwürfe machen, aber spielerisch und läuferisch muß einfach mehr kommen. Der Gästesieg ist natürlich verdient, wir hätten schon zur Pause zurückliegen können. Am nächsten Sonntag wird sich meine Mannschaft ganz anders präsentieren!" Dann geht es zum Landesliga-Absteiger SV 09/19 Kupferdreh, der heute spielfrei war.

ETB II: Miernik (46. Kremer) - Behnke, Nilewski, Ferdyan (72. Schwering), Dobinski - Posern, Orfanidis, Duchna, Strübing - Vladi, Beka (38. Isikli)

Tore: 0:1 (57.), 0:2 (67.), 1:2 (80.) Nilewski (FE), 1:3 (85.)

Gelb-rote Karte:: Behnke (ETB / 90. / Wiederholtes Foulspiel)


       
       
       
     
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «