21.09.2017: DJK Adler Union Frintrop U19 - SV Borbeck U19 (auch die A-Junioren spielen Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (29)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1006)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

07.12.2008 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
SuS Niederbonsfeld - ETB II 5:2 (3:1)
Nach einer enttäuschenden Leistung hat unsere zweite Mannschaft heute bei SuS Niederbonsfeld völlig verdient mit 2:5 (1:3) verloren, damit steckt das ambitioniert in die Saison gestartete Team mitten im Abstiegskampf. Nur das Torverhältnis sorgt noch dafür, daß ETB II "über dem Strich" steht (in dieser Spielzeit steigen vier Mannschaften ab).

Schon nach einer Viertelstunde lagen die Schwarz-Weißen mit 0:2 zurück, Defensive und Keeper sahen bei beiden Gegentoren höchst unglücklich aus. Das Anschlußtor von Bastian Duchna hatte genausowenig wie später das 2:4 durch Julian Haase eine "Signalwirkung" für die Gäste, die wenigen sich bietenden Torchancen wurden kläglich vergeben. Trainer Patrick Notthoff war nach dem Abpfiff wegen des fehlenden Aufbäumens seiner Spieler sehr enttäuscht, außerdem kritisierte der Coach die "Gastgeschenke" seines Teams - alle fünf Gegentreffer waren vermeidbar.

Einzig der etatmäßige Feldspieler Thilo Meutzner, der sich nach einer guten halben Stunde für den verletzten Keeper Milan Kremer ins Tor stellte, konnte heute positiv auf sich aufmerksam machen, alle anderen Schwarz-Weißen blieben unter ihren Möglichkeiten. Vermißt wurden die erkrankten oder verletzten Björn Strübing, Robert Miernik, Luca Dobinski und Philip Penders sowie der in der NRW-Liga eingesetzte Herolind Vladi. So fuhren die vom Ex-ETB-Oberliga-Spieler Volker Knappheide trainierten Gastgeber ohne größere Probleme ihren zweiten Heimsieg der laufenden Saison ein.

Am kommenden Sonntag wird Schlußlicht Heisinger SV am Uhlenkrug erwartet. Der dringend benötigte Heimsieg wäre Gold wert, um vor der Winterpause den Trend zum Besseren anzudeuten - doch dafür muß sich die Mannschaft ganz anders präsentieren als heute.

ETB II: Kremer (32. Meutzner) - Behnke, Nilewski, Ferdyan, Steinmann (67. Schwering) - Seemann, Orfanidis, Duchna, Liese (46. Beka) - Elford, Haase

Tore: 1:0 (12.) Sohlmann, 2:0 (15.) Schmatloch, 2:1 (28.) Duchna, 3:1 (37.) Ferdyan (Eigentor), 4:1 (78.) Schmatloch , 4:2 (79.) Haase, 5:2 (90.) Sohlmann

Gelb-rote Karte: Schmatloch (81. Wiederholtes Foulspiel)

Rote Karte: Orfanidis (81. Grobes Foulspiel)


       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «