21.09.2017: DJK Adler Union Frintrop U19 - SV Borbeck U19 (auch die A-Junioren spielen Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
01.10.2017: ETB Schwarz-Weiß - SF Baumberg (cso ahnt Übles)
Mobil

Grounds

2017/2018 (29)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1006)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

17.05.2009 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB II - SuS Niederbonsfeld 3:0 (2:0)
Mit einem hochverdienten und nie gefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg über SuS Niederbonsfeld hat unsere zweite Mannschaft endlich auch rechnerisch den Klassenerhalt gesichert. Trainer Patrick Notthoff mußte heute improvisieren, denn wegen der personellen Engpässe bei der ersten Mannschaft stand ihm kein einziger Spieler des NRW-Liga-Kaders zur Verfügung. Damit mußte ETB II ohne „echten“ Stürmer auflaufen: Ganz vorne agierten Björn Strübing und Luca Dobinski, Holger Steinmann rückte ins linke Mittelfeld. Doch vom Anpfiff an war ein Handicap nicht festzustellen, der „Not-Sturm“ hatte schon nach acht Minuten die Weichen auf Sieg gestellt!

Zunächst setzte Luca Dobinski seinen Kapitän Björn Strübing hervorragend ein, der mit seinem zwölften Saisontreffer die Führung erzielte. Eine Minute später glänzte Dobinski schon wieder als Vorbereiter, Bastian Duchna vollendete aus kurzer Distanz. Damit war die Vorentscheidung gefallen, die Gäste vermochten die bärenstarke ETB-Defensive bis zum Schlußpfiff nicht in Verlegenheit zu bringen, nur in der Schlußminute reichte es für die Niederbonsfelder zu einem Lattenschuß. Zu diesem Zeitpunkt aber hatte Lars Ramrath, immer stärker werdender Winterpausen-Neuzugang, nach einer Ecke von – natürlich – Björn Strübing längst per Kopf das 3:0 erzielt.

Nach diesem Erfolg - dem dritten Sieg im dritten Heimspiel auf dem Rasenplatz des Stadion Uhlenkrug - bleibt ETB II auf dem achten Tabellenplatz und kann am letzten Spieltag noch bis auf Rang sechs klettern. Die vom ehemaligen ETB-Oberliga-Spieler Volker Knappheide trainierten Gäste müssen definitiv den Weg in die Kreisliga antreten, gemeinsam mit der DJK Blau-Weiß Mintard und dem SV 09/19 Kupferdreh. Der vierte Absteiger wird erst am letzten Spieltag ermittelt.

Trainer Patrick Notthoff war nach dem Spiel zufrieden mit dem Spiel und erleichtert wegen des Klassenerhalts - vor allem aber stolz auf seine Mannschaft: „Wir haben heute den Klassenerhalt mit einer engagierten und spielerisch guten Leistung endlich unter Dach und Fach gebracht, die Mannschaft hat die personellen Engpässe einmal mehr gut weggesteckt. Meine Spieler haben eine tolle Rückrunde gespielt, mit einer derartigen Leistung über die gesamte Saison wären wir weiter vorne dabei gewesen.“ Ein Sonderlob erhielt heute „Aushilfsstürmer“ Luca Dobinski, der sich übrigens zur Zeit im Abitur-Streß befindet: „Luca hat die ungewohnte Aufgabe prima gelöst. Zwei Vorlagen zur schnellen und beruhigenden Führung sprechen für sich!“

Am nächsten Sonntag endet die Bezirksliga-Saison für ETB II mit einem Auswärtsspiel beim Heisinger SV. Der ETB-Protest gegen die Wertung der 1:2-Niederlage bei der DJK Blau-Weiß Mintard - damals hatte der Schiedsrichter ein Foul während einer Spielunterbrechung mit einem Strafstoß geahndet – wird zurückgezogen. Ein mögliches Wiederholungsspiel zwischen dem ETB und dem sicheren Absteiger aus dem Mülheimer Vorort würde keinen Sinn mehr machen.

ETB II: Miernik - Meutzner (65. Behnke), Nilewski, Ramrath, Ferdyan - Penders, Duchna (65. Liese), Orfanidis (65. Ceglarek), Steinmann - Strübing, Dobinski

Tore: 1:0 (7.) Strübing, 2:0 (8.) Duchna, 3:0 (61.) Ramrath


       
       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» SV Hönnepel-Niedermörmter «
» Spvg Schonnebeck 1910 «
» FC Kray «
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» ... «