19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

24.05.2009 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
Heisinger SV - ETB II 3:0 (1:0)
Am letzten Spieltag der Bezirksliga hat unsere zweite Mannschaft heute beim Heisinger SV 0:3 (0:1) verloren, die Gastgeber haben damit - auf Kosten von SV Burgaltendorf 2 - den Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht. Beide Teams boten in der ersten Halbzeit Sommerfußball ohne nennenswerte Aktionen, die einzige Chance der Heisinger vereitelte Sebastian Nilewski auf der Torlinie. Mit dem Pausenpfiff senkte sich dann ein Glücksschuß über ETB-Keeper Robert Miernik zum überraschenden 1:0 ins Tor. Vier Minuten nach dem Wiederanstoß war die Partie schon entschieden, die schwarz-weiße Abwehr - mit den Gedanken wohl noch in der Kabine - kassierte zwei weitere vermeidbare Gegentore. Ohne die Stammspieler Philip Penders (in der NRW-Liga am Ball) und Luca Dobinski (verletzt) sowie ohne die "üblichen Leihgaben" Julian Haase (in der NRW-Liga am Ball), Charly Mumcu und Tom Schikora (verletzt) fand ETB II im gegnerischen Strafraum praktisch nicht statt: Zwei Chancen waren in 90 Minuten zu verzeichnen, Bastian Duchna scheiterte knapp, ein Tor von Lars Ramrath wurde nicht gegeben.

Trainer Patrick Notthoff nahm die heutige Niederlage gelassen und blickte auf die Saison zurück: "Mit unserer Rückrunde können wir sehr zufrieden sein. Daß über die gesamte Spielzeit nicht alles wunschgemäß lief, lag sicher auch an unseren verletzungsbedingten personellen Problemen. Unsere Defensive steht - mit zwei, drei Verstärkungen für die Offensive soll die nächste Saison insgesamt anders verlaufen." Teammanager Andreas Hofer wies auf die Ausgeglichenheit der Liga sowie auf das Torwartproblem hin: "Man sieht, wie kurios es in dieser Liga zugeht, wenn man vor dem vorletzten Spieltag als Tabellenachter noch absteigen kann. Unser Torwartproblem war sicher ein Hauptgrund dafür, warum wir nicht während der gesamten Spielzeit weiter oben mitgespielt haben." Stammkeeper Robert Miernik war bekanntlich lange verletzt, statt Ersatztorhüter Milan Kremer, der in der Winterpause den ETB verließ, mußte mehrfach Feldspieler Thilo Meutzner ins Tor.

ETB II: Miernik - Meutzner, Nilewski, Ramrath, Ferdyan (46. Seemann), Liese (72. Ceglarek) - Behnke, Orfanidis, Duchna (58. Elford), Steinmann - Strübing

Tore: 1:0 (45.), 2:0 (48.), 3:0 (49.) Behnke (ET)

Damit ist die Bezirksliga-Saison 2008/2009 beendet, zum Abschluß belegen Kapitän Björn Strübing und seine Mitspieler den achten Tabellenplatz. Alles in allem hat sich unsere zweite Mannschaft sportlich gut präsentiert - auch bei den Essener Hallenstadtmeisterschaften - und den Verein ETB Schwarz-Weiß Essen einmal mehr hervorragend repräsentiert. Neben der Mannschaft sowie dem Trainer- und Betreuerteam um "Chef" Patrick Notthoff sei Familie Ferdyan für ihre tolle Mithilfe und Unterstützung gedankt. Auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison!


       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «