24.11.2017: TuSEM Essen - ThSV Eisenach (cso staunt über die Erfolgsserie der Handballer)
Mobil

Grounds

2017/2018 (64)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1041)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

20.04.2013 / Uhltras Mobilansicht
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
SV Roßbach/Verscheid - Borussia Neunkirchen 2:0 (1:0)
"Spielerverträge werden bei uns erst im Juli ausgehandelt."

Viele Gemeinsamkeiten teilen die beiden Pokalfinalisten des Jahres 1959 offenbar immer noch miteinander: Neben den Vereinsfarben stimmen auch die Spielklasse und manche Vorgänge im Verein wie durch ein Wunder perfekt überein. Russel J. und schwarz-auf-weiss aus dem Amateurfussball-Forum, die einiges zu ihrem Club Borussia Neunkirchen zu erzählen hatten, waren an diesem Samstag aber auch sonst wenig zu beneiden: Allein die Anreise aus dem Saarland nach Roßbach im Westerwald schlug mit etwa 230 km zubuche - knapp doppelt soviel wie die der Uhltras aus dem Ruhrgebiet. Zudem fiel bei der Borussia eine Reihe wichtiger Spieler aus, sodass Trainer Dieter Ferner, manchen noch als Torwart von Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Saarbrücken bekannt, eine Notelf auf den Rasen schicken musste.

Begonnen hatte der Samstagsausflug der Uhltras im Flecken Strauscheid, wo man sich mit Forenlegende bhakundo im Westerwälder Hof traf: Pikant gewürzte und üppig portionierte Speisen zu fairen Preisen wussten die drei Fußballenthusiasten vollends zu überzeugen. Frisch gestärkt war die restliche Viertelstunde zum Platz des Oberligisten SV Roßbach/Verscheid ein Klacks, doch neunzig Minuten vor Anpfiff blieben die Groundhopper noch so unter sich, dass selbst der Wunsch nach den Eintrittskarten mit den Nummern 001 bis 003 vorerst unerfüllt blieb: Die Kassenhäuschen waren noch unbesetzt...

Kaum dass das Spiel begonnen hatte, ging der Gastgeber zum Bedauern der handvoll Neunkirchener Fans auch gleich in Führung: Eine Ecke von rechts wurde von Borussia-Innenverteidiger Fabio Fuhs unglücklich verlängert, Gordon Addai stand genau dort, wo ein Stürmer stehen muss, und nickte zum 1:0 ein. In der Folge entwickelte sich eine muntere Partie, in der ohne lange Bälle vieles spielerisch gelöst wurde und sich beide Teams Chancen erarbeiteten.

Borussia Neunkirchen kreuzte nach dreizehn Minuten erstmals gefährlich vor dem Roßbacher Tor auf, doch der Querpass von Rechtsverteidiger Martin Forkel fand in der Mitte keinen Abnehmer. Ein Distanzschuss von Julian Bidon strich am langen Pfosten vorbei (25.´), und David Becker köpfte nach Ecke Bidon knapp drüber (28.´). Die besseren Einschussgelegenheiten hatte derweil der SV Roßbach/Verscheid: Alexander Becker traf in einer fast exakten Kopie des 1:0 die Latte (16.´), Dominick Müller schoss freistehend Torwart Thomas Wiener an (28.´).

Nach dem Seitenwechsel blieb der SV Roßbach/Verscheid in einem bemerkenswert fairen Spiel tonangebend. Zudem hatten die Hausherren in Gordon Addai den besten Einzelspieler in ihren Reihen: Kurz nachdem Addai Tobias Bauer freigespielt und so einen gefährlichen Drehschuss vorbereitet hatte, setzte er sich im Zweikampf gegen Neunkirchens Kapitän Christian Frank durch und lupfte zum 2:0 ein. Dass Christian Frank in diesem Zweikampf in Sachen Einsatzwillen und Stellungsspiel eine ganz schlechte Figur abgab, soll auch erwähnt sein.

Einen Freistoß von Tobias Bauer konnte der SV Roßbach/Verscheid noch auf das Tor der Gäste bringen (67.´), doch danach ging den Westerwäldern die Luft aus: Das vierte Spiel innerhalb von zwei Wochen forderte seinen Tribut. Da die Defensive rund um die starken Innenverteidiger Eike Mund und Artur Mezler aber weiterhin perfekt harmonierte und Borussia Neunkirchen eher bieder agierte, blieb es beim verdienten 2:0, das für Roßbach einen Riesenschritt im Abstiegskampf bedeutet und von den etwa 150 Zuschauern in der Au dementsprechend gefeiert wurde. Borussia Neunkirchen bleibt dagegen in der oberen Tabellenhälfte und könnte bereits für die nächste Saison planen. Könnte... (cso)

SV Roßbach/Verscheid: Hilkes - Krautscheid, Mund, Mezler, Canizalez - Pineker (80.´ Fichtl), Müller, Becker, Bernard (73.´ Krämer) - Addai (60.´ vom Dorf), Bauer.

Borussia Neunkirchen: Wiener - Forkel, Frank, Fuhs, Kizmaz - Dafi - Cullmann(73.´ Ljubijankic), Becker, Marino, Bidon - Hedjilen (60.´ Krauß).

Tore: 1:0 (6.´) Addai/ 2:0 (57.´) Addai.

Schiedsrichter: Christian Gittelmann (SpVgg. Gauersheim)

Zuschauer: 150


       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
   
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Deutscher Nationalspieler «
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» ... «