19.09.2017: DJK Adler Union Frintrop - Barisspor 84 (cso beim Kreispokal)
30.09.2017: Düsseldorf Typhoons U16 - Assindia Cardinals U16 (cso guckt auch Football auswärts)
Mobil

Grounds

2017/2018 (28)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1005)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

13.07.2011 / pjg Mobilansicht
Testspiel:
Germania Ratingen - FC Kettwig 08 3:0 (1:0)
Tolle Jahre mit der zweiten Mannschaft des ETB Schwarz-Weiß um Trainer Patrick Notthoff durfte der Autor dieser Zeilen erleben, Kontakte zu Coach und Spielern dieses Teams, das 2009/2010 den Geno-Cup gewonnen und den Landesliga-Aufstieg um ein Pünktchen verpaßt hat, bestehen weiterhin.

Heute gab es ein Wiedersehen mit Innenverteidiger Lars Ramrath, dem ehemaligen A-Jugend-Kapitän der Schwarz-Weißen und verläßlichen Leistungsträger der "Zweiten". Seit Saisonbeginn ist der angehende Physiotherapeut für den FC Kettwig 08 aktiv, der nach einer beispiellosen Kreisliga-B-Saison - alle 34 Spiele wurden bei einem Torverhältnis von 198:18 gewonnen - den Durchmarsch in die Bezirksliga anstrebt. Die Auswahl des ersten Testspielgegners Germania Ratingen - das Team des ehemaligen ETB-Jugendtrainers Karl Weiß spielt drei Klassen höher als die Kettwiger - zeugt vom enormen Selbstbewußtsein der Truppe von Spielertrainer Markus Dymala.

Das Spiel fand bei ödem Nieselwetter auf dem Rasenplatz des ASV Tiefenbroich statt, der in der Einflugschneise des Düsseldorfer Flughafens liegt. Der Untergrund war sicher ein Nachteil für die unterklassigen Gäste, die üblicherweise auf Asche trainieren und spielen. Um es vorwegzunehmen - der Verbandsligist gestaltete die 90 Minuten überlegen und siegte verdient 3:0 (1:0), fünfmal landete der Ball am Pfosten. Doch die Kettwiger verkauften sich gut und wirkten in keiner Phase des Spiels wie ein Kreisligist. Die Abwehr um die Innenverteidiger Lars Ramrath und Philipp Klink hatte Schwerstarbeit zu verrichten, im ersten Durchgang fand der Ball kaum den Weg in die Ratinger Hälfte. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel, obwohl eine echte Torchance auch nach 90 Minuten nicht zu Buche stand. Die Kettwiger Fans, die unter den Zuschauern deutlich die Mehrheit bildeten, konnten zufrieden nach Hause fahren.

PS: Die Fotos sind wetterbedingt unansehnlich. Aber als "Beweisfotos" sollten sie durchgehen... Und wann sieht man schon mal die Rückennummer 58?


       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Manfred Wölpper «
» Niederrheinpokal «
» Frank Kontny «
» Dirk Helmig «
» Benny Christ «
» Björn Matzel «
» Mark Zeh «
» Patrick Notthoff «
» GENO-Cup «
» Manfred Rummel «
» Abdou-Nassirou Ouro-Akpo «
» ... «