19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

23.10.2011 / pjg Mobilansicht
B-Junioren-Niederrheinliga:
MSV Duisburg U16 - ETB 1:2 (0:0)
U17 überrascht in Meiderich

Wer hätte das gedacht? Eine Woche nach dem verschenkten Sieg gegen SuS 09 Dinslaken (0:0) konnte unsere U17 heute bei der U16 des MSV Duisburg einen 2:1-Auswärtserfolg erzielen. Die Gastgeber waren mit vier Siegen in vier Spielen - bei null Gegentoren - in die Saison gestartet, entsprechend favorisiert und selbstbewußt gingen die Zebras in die Partie. Doch außer einer fulminanten Auftaktviertelstunde - die dank einer gut sortierten ETB-Defensive verpuffte - war wenig zu sehen vom MSV, der ETB kam immer besser ins Spiel und verließ das Feld am Ende als verdienter Sieger.

Im ersten Durchgang gab es gerade mal zwei erwähnenswerte Tormöglichkeiten. Nach 23 Minuten versprang Dominik Raposinho De Miranda der Ball nach einem schönen Anspiel von Nicola Ehm, und drei Minuten vor dem Seitenwechsel rettete ETB-Keeper Jamie Fischer spektakulär.

Nach der Pause erspielte sich der ETB ein Übergewicht, schon vier Minuten nach dem Wiederanpfiff lag das 0:1 in der Luft, doch drei Schüsse wurden von den Meiderichern abgeblockt. Dann aber erzielte Atakan Karazor die Führung für die Schwarz-Weißen, und Nicola Ehm konnte wenig später eine gelungene Vorarbeit von Dominik Raposinho De Miranda zum 0:2 verwerten. Der MSV gab sich aber nicht auf und kam zu Torgelegenheiten. Jamie Fischer konnte einmal in höchster Not einem gegnerischen Stürmer den Ball vom Fuß nehmen. Nach einer knappen Stunde wurde ein Zebra-Angreifer nicht daran gehindert, über links durch die ETB-Abwehr zu spazieren: Der Anschlußtreffer war die Folge. Viel mehr aber wollte dem Nachwuchs des Zweitligisten nicht gelingen, Hendrik Heiermann mußte einmal auf der Linie retten, und die beste Gelegenheit verpaßten die Gastgeber, als ein Kopfball aus nächster Nähe an der Latte des ETB-Tores landete. So blieb es bis zum Ende beim überraschenden, aber verdienten Erfolg für das Team um Kapitän Tim Vielain.

ETB: Fischer - Vielain, Katranci, Lars Brose, Heiermann - Grube, Karazor, Verzi, Habermann (74. De Stefano) - Nicola Ehm (56. Gracic), Raposinho De Miranda (63. Ewers)

Tore: 0:1 (45.) Karazor, 0:2 (51.) Nicola Ehm, 1:2 (57.) van Santen

Zuschauer: 60


       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «