19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

04.09.2011 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
ETB U23 - SV 09/19 Kupferdreh 3:2 (1:2)
In Unterzahl zum Sieg

Endlich hat es geklappt: Nicht zuletzt dank der "Leihgaben" Marcel Jäger, Christopher Zeh, Redouan El-Hossaini, Marc Duic und Som Essomé aus dem heute spielfreien NRW-Liga-Kader konnte die ETB-U23 den ersten Saisonsieg einfahren. Gegen Aufsteiger SV 09/19 Kupferdreh hieß es am Ende 3:2 (1:2) für die Mannschaft von Trainer Tom Schikora. Damit verließen die Schwarz-Weißen die Abstiegsränge und rückten auf Tabellenplatz 12 vor.

Immerhin 70 Zuschauer - darunter ETB-Cheftrainer Dirk Helmig - waren gekommen, sie sahen auf dem Aschenplatz am Uhlenkrug eine ordentliche Bezirksliga-Partie. Die Gastgeber gingen durch Marc Duic früh in Führung und hatten durch Benny Christ mehrere Möglichkeiten zu erhöhen - Kupferdrehs Keeper Andreas Olejniczak und die Latte verhinderten das 2:0, Dann gestattete sich Ahmad Aiub zwei Aussetzer: Erst sah er wegen heftigen Reklamierens die gelbe, kurz danach wegen Handspiels die gelb-rote Karte. Die Überzahl nutzten die Gäste aus, zur Pause lag der Aufsteiger 2:1 vorne.

Nach dem Seitenwechsel merkte man kaum, daß die Schwarz-Weißen einen Spieler weniger auf dem Feld hatten - und Dustin Hoffmann und Christopher Zeh drehten mit sehenswerten Freistössen das Spiel. In der Schlußviertelstunde warfen die Gäste alles nach vorne - doch gute Chancen blieben ungenutzt. Die beste Möglichkeit hatte auf der Gegenseite der eingewechselte Riccardo König, der aber am SV-Schlußmann scheiterte.

Am kommenden Sonntag gilt es im Heimspiel gegen TuS Holsterhausen - mit den Ex-ETB II-Akteuren Marcel Wagener und Kevin Ferdyan - nachzulegen, die drei Punkte sind am Uhlenkrug fest eingeplant. Da die erste Mannschaft schon am Samstag - bei Viktoria Köln - antritt, dürften Trainer Schikora wieder Spieler "von oben" zur Verfügung stehen.

Ilker Oruc ist übrigens nach seiner roten Karte (Nachtreten) im Spiel bei TVD Velbert für vier Pflichtspiele gesperrt worden, der Mittelfeldakteur kann Anfang Oktober gegen den SV Kray 04 wieder mitwirken. Die gelb-rote Karte von heute gegen Ahmad Aiub hat keine Sperre zur Folge.

ETB: Jäger - Borges de Carvalho, Bayram, Marc Brose, Zeh - Hoffmann (88. König), Essomé, El-Hossaini, Duic (57. Nazemian) - Christ (46. Santos), Aiub

Tore: 1:0 (11.) Duic, 1:1 (31.) Geisler, 1:2 (36.) Heckert, 2:2 (55.) Hoffmann, 3:2 (70.) Zeh

Gelb-rote Karte: Aiub (28. / Handspiel)

Zuschauer: 70


       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «