19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

19.08.2011 / pjg Mobilansicht
Testspiel:
Rot-Weiss Lintorf - ETB U16 0:3 (0:0)
Tore schießen verboten - unter diesem Motto schien zumindest die erste Halbzeit des Auftakt-Testspiels der ETB-U16 für die neue Saison zu stehen: Sowohl Gastgeber Rot-Weiss Lintorf als auch die Spieler von Trainer Dirk Cosanne hatten Chancen in Hülle und Fülle, doch nach 40 Minuten ging es torlos in die Kabine. Die Schwarz-Weißen kamen schwer in die Begegnung, Abstimmungsprobleme in der Hintermannschaft sorgten für gefährliche Situationen: Schon in der ersten Minute mußte der ETB-Keeper gegen einen allein vor ihm auftauchenden Gegner retten, wenig später zielten die Lintorfer einmal links und einmal rechts am langen Eck vorbei. Nach acht Minuten dann eine sehr schöne ETB-Kombination bis an den Fünf-Meter-Raum, der gegnerische Torwart konnte in letzter Sekunde retten. Wenig später wäre er machtlos gewesen, doch der Ball klatschte an den Pfosten, der Nachschuß ging über das Tor. So ging es bis zum Seitenwechsel munter weiter, die Gäste waren mannschaftlich stärker, aber die Rot-Weissen profitierten mehrfach von Fehlern.

Nach dem Seitenwechsel nahm die Anzahl der Torchancen zunächst ab, der ETB stand hinten immer sicherer und übernahm allmählich das Kommando. Nach 58 Minuten führte dann ein schöner Angriff über die rechte Seite zur verdienten Führung durch Alison Rafael Leite Dos Santos, der aus kurzer Entfernung vollenden konnte. Der Treffer war der Auftakt für eine Reihe brenzliger Situationen im Lintorfer Strafraum, doch entweder agierten die Stürmer zu umständlich, oder der Torhüter der Rot-Weissen war auf dem Posten. Auch in der 71. Minute schien ein vielversprechender Angriff schon vertändelt, doch nach einem herrlichen Schuß von David Schroven aus sechzehn Metern landete der Ball zum 0:2 im Netz. Die Gastgeber waren kaum noch in der Lage sich zu wehren, und so fiel in der Schlußminute noch der dritte Treffer für die Schwarz-Weißen durch Dominik Bendig - am Ende stand für das Team von Dirk Cosanne ein gelungenes Auftaktspiel zu Buche.

Tore: 0:1 (58.) Leite Dos Santos, 0:2 (71.) Schroven, 0:3 (80.) Bendig


       
       
       
       
       
       
       
       

Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «