19.11.2017: Düsseldorfer SC 99 - ETB Schwarz-Weiß (cso sammelt einen Ground und der ETB vielleicht drei Punkte)
Mobil

Grounds

2017/2018 (62)
2016/2017 (143)
2015/2016 (165)
2014/2015 (187)
2013/2014 (108)
2012/2013 (143)
2011/2012 (138)
2010/2011 (28)
2009/2010 (29)
2008/2009 (31)
2007/2008 (2)
2006/2007 (2)
2005/2006 (1)
2005-2018 (1039)

Gästebuch

Cooles

Über uns
Impressum



Vintage
ETB-Fanclub SWR e.V.
· Chronik ·
· Uhlengruft ·
· Spieler des Jahres ·
· 100-Freunde-Wand ·

28.04.2013 / pjg Mobilansicht
Bezirksliga:
VfB Homberg II - FC Moers-Meerfeld 6:2 (0:1)
Mit einem 6:2 (0:1)-Erfolg gegen den FC Moers-Meerfeld hat sich unsere Bezirksligamannschaft auf den sechsten Tabellenplatz vorgearbeitet, der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt allerdings nach wie vor nur vier Punkte.

Das Spiel begann mit zwei schweren Abwehrfehlern der Gastgeber, Markus Kralemann traf zum 0:1, Lucas Schmidt setzte das runde Leder Zentimeter neben den rechten Pfosten. Auf der anderen Seite gab es einen Strafstoß nach einem Foul an Baran Özcan, der selbst antrat und an Keeper Patrick Albrecht scheiterte. Der Torwart war auch gegen Robin Spicker auf dem Posten, der nach guter Vorarbeit von Stefan Schindler in aussichtsreicher Position zum Schuß kam. Die Gastgeber waren im ersten Durchgang überlegen, wurden aber zu selten torgefährlich.

Nach dem Seitenwechsel hatte Patrick Wafo die erste gute Gelegenheit, dann führte ein Freistoß von Baran Özcan zum 1:1. Doch die Gäste hielten dagegen und kamen nach einem Durcheinander im Homberger Strafraum zur erneuten Führung: Kevin Hettkamp schoß aus kurzer Distanz vehement ein. Doch die Gastgeber zeigten Willen und Biß, ergaben sich nicht in ihr Schicksal und kamen durch Cengizhan Erbay nach Vorlage von Özcan zum erneuten Ausgleich. Kurz danach besorgte Özcan selbst das 3:2, eine Kombination über die rechte Seite schloß Stefan Schindler mit dem 4:2 ab. Nach einem Schindler-Schuß ließ Gäste-Keeper Albrecht den Ball fallen, Ugur Esen nutzte den Patzer zum 5:2. In der Schlußminute foulte Raphael Weigl Ugur Esen im Strafraum und sah gelb-rot, den fälligen Strafstoß verwandelte Patrick Wafo zum Endstand.

Weiter geht es am Maifeiertag mit einem Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Broekhuysen.

VfB Homberg II: Burda - Kankolongo (46. Esen), Cetin, Yildirim (68. Velden), Ergin Polatkan - Schindler, C.Erbay, Wafo, H.I.Erbay - Özcan, Spicker (46. Amzil)

Tore: 0:1 (6.) Kralemann, 1:1 (58.) Özcan, 1:2 (62.) Hettkamp, 2:2 (73.) C.Erbay, 3:2 (75.) Özcan, 4:2 (80.) Schindler, 5:2 (82.) Esen, 6:2 (90. / FE) Wafo

Gelb-rote Karte: Weigl (90. / Foulspiel)

Besonderes Vorkommnis: Özcan verschießt Foulelfmeter (12.)

Zuschauer: 50


       
       
       
       
   
Fotos: pjg
Bild anklicken für größere Darstellung.
 
[ zurück ]
Unser Wiki
» Mark Zeh «
» Benny Christ «
» Paul «
» Derby «
» Niederrheinpokal «
» Stefan Janßen «
» Sunay Acar «
» Coole Uhlen «
» Eugen & Akkordmalocher «
» TuS 64 Bösinghoven «
» TSV Meerbusch «
» ... «